NDR Pops Orchestra

Saison 2013/2014

NDR Pops Orchestra - Saison 2013/2014

Zwei Namen - ein Orchester. Immer dann, wenn die NDR Radiophilharmonie in den Crossover-Bereich geht und mit Stars der internationalen Pop- und Rockszene spielt, tritt sie unter ihrem zweiten Namen als NDR Pops Orchestra auf. Schon seit langem ist die NDR Radiophilharmonie für ihr umfangreiches Repertoire bekannt, das von der großen sinfonischen Literatur über Jazz und Filmmusik bis hin zur zeitgenössischen Musik reicht. Grenz- und genreüberschreitende Projekte haben für das Orchester eine lange Tradition. So wurde beispielsweise schon 1988 eine CD mit Chet Baker produziert - die letzte vor dessen Tod.

Bartime - Vor jedem Pops-Konzert lädt Jazzpianist Elmar Brass ab 18.30 Uhr im Großen Foyer zur Bartime.

Das Saison-Programmheft 2013/14 als PDF-Datei (2 MB).

  • Frank Strobel | Herbert Feuerstein | Yosemeh Adjei

    Schließlich beleuchtet das Filmmusikkonzert, das seit langem einen festen Platz im Ring Pops hat, das schönste Thema der Welt: „Love Story“. Unter diesem Motto wird neben Ausschnitten aus „Dr. Schiwago“, „Jenseits von Afrika“ oder „Titanic“ auch eine berückend schöne Handel-Arie aus „Farinelli“ zu hören sein.

    3 Termine 24.04.2014, 25.04.2014, 26.04.2014