Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters Thomas Hengelbrock
Bustransfer

Thomas Hengelbrock & Iveta Apkalna

Februar 15, 2017, 18:00

Elbphilharmonie, Großer Saal, Hamburg
Barrierefreiheit

Für dieses Konzert sind zzt. leider keine Tickets verfügbar

Februar 15, 2017, 20:30

Elbphilharmonie, Großer Saal, Hamburg
Barrierefreiheit

Für dieses Konzert sind zzt. leider keine Tickets verfügbar

Februar 18, 2017, 16:30

Elbphilharmonie, Großer Saal, Hamburg
Barrierefreiheit

Für dieses Konzert sind zzt. leider keine Tickets verfügbar

Februar 19, 2017, 20:30

Elbphilharmonie, Großer Saal, Hamburg
Barrierefreiheit

Für dieses Konzert sind zzt. leider keine Tickets verfügbar

Programm

Francis Poulenc: Konzert für Orgel, Streichorchester und Pauken
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7

Besetzung

Dirigent
Thomas Hengelbrock
Orgel
Iveta Apkalna
Orchester
NDR Elbphilharmonie Orchester

Bitte beachten Sie den unten stehenden Hinweis.

Aktueller Hinweis

Der Andrang auf die Karten für die 23 »Konzerte für Hamburg«, die im Januar und Februar 2017 stattfinden, war überwältigend. Bis auf wenige Restkarten wurden im Oktober 2016 alle der 46.000 verfügbaren Karten verkauft.

Um die angekündigte Verkaufstour durch die Stadtteile wie veröffentlicht weiter durchführen zu können, ist daher ca. die Hälfte der Karten für die acht »Konzerte für Hamburg« im Juni 2017 im Rahmen der Stadtteiltour an Bus und Ape in den Verkauf gegangen (alle drei Preiskategorien). In jedem der Stadtteile war ein begrenztes Kontingent der insgesamt 8.000 Tickets erhältlich.

Die restlichen Tickets für die Konzerte im Juni gingen wie angekündigt am 4. Januar 2017 online und an den Vorverkaufsstellen der Elbphilharmonie sowie im NDR Ticketshop in den Verkauf. Auch hier war der Andrang so groß, dass die Karten innerhalb eines halben Tages ausverkauft waren.

Über das Konzert

Unter allen Sinfonikern ist Beethoven vermutlich der größte. Zwar schrieb er nicht so viele Sinfonien wie Haydn (über 100) oder Mozart (41), dafür sind seine neun Vertreter dieser Gattung an Individualität unübertroffen. Der berühmte Anfang der Fünften (ta-ta-ta-taaa) oder die zur Europahymne avancierte »Ode an die Freude« aus der Neunten sind zu unsterblichen Melodien geworden, die wahrscheinlich jeder schon mal gehört hat. Thomas Hengelbrock und sein NDR Elbphilharmonie Orchester erstürmen nun ihre neue Spielstätte mit den vorwärtsdrängenden Rhythmen der Siebten Sinfonie. Mit Francis Poulencs fulminantem Orgelkonzert zeigt Iveta Apkalna zudem, was die neue Orgel der Elbphilharmonie klanglich so alles zu bieten hat.


Ticketshop Hamburg

040 44 192 192

Ticketshop Hannover

0511 277 898 99