Das Junge Philharmonische Orchester Niedersachsen im Großen Sendesaal des NDR
Bustransfer Barrierefreiheit

JPON Sommerkonzert

Sa 04. August 2018 17:00 Uhr

Hannover, NDR Großer Sendesaal

Hinweis: Eine Einführung in das Werk findet um 16 Uhr im Großen Sendesaal statt.

ab 13,00 €
Tickets kaufen

Über die Veranstaltung

Das Junge Philharmonische Orchester Niedersachsen spielt unter der Führung des Dirigenten Andreas Schüller im Großen Sendesaal des NDR.

Felix Mendelssohn Bartholdy
Konzert-Ouvertüre Die Hebriden, op. 26

Benjamin Britten
Four Sea Interludes from Peter Grimes, op. 33a

Gustav Mahler
Fünfte Sinfonie

Künstler

Orchester
Junges Philharmonisches Orchester Nds.

Hinweis: Eine Einführung in das Werk findet um 16 Uhr im Großen Sendesaal statt.

Hinweise zur Anfahrt/ KombiTicket/ Sendesäle/ Hörgeschädigtenplätze

Das Junge Philharmonische Orchester Niedersachsen im Großen Sendesaal des NDR

Das Junge Philharmonische Orchester Niedersachsen gibt sein drittes Konzert der diesjährigen Sommertournee im Großen Sendesaal des NDR in Hannover. Die bunte Mischung aus angehenden Profis, Musikstudierenden und ambitionierten Liebhabern bringt unter der exzellenten musikalischen Führung des Dirigenten Andreas Schüller ein großartiges symphonisches Programm auf die Bühne: Zur Eröffnung erklingt die Konzert-Ouvertüre Die Hebriden von Felix Mendelssohn Bartholdy, die in stimmungsvollen Bildern die schottische Landschaft und das Meer nachzeichnet. Die anschließenden Zwischenaktmusiken Four Sea Interludes aus der Oper Peter Grimes von Benjamin Britten stellen ebenfalls das Meer dar und modulieren dabei zwischen äußerer Landschaft und innerer Empfindung. Schmerz, Wut, Wahnsinn, Liebe, Heiterkeit: Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 5 zieht im zweiten Teil des Abends das Publikum in einen wahren Sturm aus Emotionen. Die Musik der fünf Sätze führt ganz tief hinein in die menschliche Psyche, beginnend mit der düsteren Eingangsfanfare der Trompete und endend im grenzenlosen Jubeltaumel des Finalsatzes.
Eine Werkeinführung wird um 16 Uhr im Großen Sendesaal stattfinden.

Über das Orchester

Das Philharmonische Orchester Niedersachsen spielt frisch und mit einzigartiger Wucht. Es erzeugt dabei ein einzigartiges Klangerlebnis zwischen Wagemut und Sicherheit, das frei ist von Alltagsroutine. Die jungen Instrumentalisten haben zwei Wochen intensive Probenzeit hinter sich, in denen hart gearbeitet, alte Freundschaften gepflegt und neue Bekanntschaften geknüpft werden. Sie verbindet vor allem die Liebe zur Musik, die Freude am gemeinsamen Musizieren und der Ehrgeiz, große symphonische Werke aufzuführen.
Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für das Konzert des JPON am 4. August!


Service-Hotline

0800 - 637 8425



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern