Der Acûstico Chor

Acûstico: Mozart in Moll (Requiem)

So 21. Oktober 2018 17:00 Uhr

Hannover, Christuskirche Hannover
ab 29,50 €
Tickets kaufen

Programm

Restkarten an der Abendkasse erhältlich.

Mozart in Moll
Requiem KV 626 & Klavierkonzert in D-Moll KV 466

Besetzung

Chor
Acûstico
Chorleitung
Julian Hauptmann
Ensemble
Kammerorchester Annemarie Michael
Sopran
Anna Moritz
Alt
Susan Jebrini
Tenor
Wilhelm Adam
Bass
Torsten Gödde
Piano
Hans Hoppe

Verpassen Sie nie wieder ein Highlight und finden Sie die neuesten Konzerte und Empfehlungen direkt im Postfach. Das geht ganz leicht!
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenfreien Klassik Jazz Newsletter an!

Acûstico präsentiert Mozart in Moll

Erleben Sie das große Chor- und Orchesterkonzert: Mozarts Requiem (KV 626) und Klavierkonzert (KV 466) in D-Moll. Der hannoversche Klassik-Chor Acûstico gastiert zusammen mit dem Kammerorchester Annemarie Michael am 21. Oktober in der Christuskirche Hannover. Unterstützt wird der Chor von den vier Solisten Anna Moritz (Sopran), Susan Jebrini (Alt), Wilhelm Adam (Tenor) sowie Torsten Gödde (Bass). Eröffnet wird die Veranstaltung mit Mozarts Klavierkonzert in D-Moll. Am Flügel wird der junge Pianist Hans Hoppe zu hören sein. Die künstlerische Leitung des Konzertes obliegt Julian Hauptmann.
Das Requiem in D-Moll aus dem Jahr 1791 ist Wolfgang Amadeus Mozarts letzte Komposition, jedoch auch eine seiner populärsten. Mozart erlebte die Veröffentlichung dieses Auftragswerkes nicht mehr und konnte gerade einmal 2/3 des Stückes anfertigen. Noch auf dem Totenbett soll Mozart am Requiem gearbeitet haben. Im Angesicht des Todes formte er so aus Gefühlen wie Verzweiflung, Gottesfurcht und Hoffnung sein letztes Werk, das durch seine Schüler Eybler und Süßmayr fertiggestellt wurde. Im Vordergrund des kirchenmusikalischen Werkes steht durchweg der vierstimmige Vokalsatz des Chores, rein instrumentale Partien gibt es nur wenige. Auch die Solisten treten hinter dem Chor deutlich zurück und werden fast immer als Ensemble eingesetzt.

Hinter diesem Projekt steht die Liedertafel Concordia von 1872 Hannover-Badenstedt e. V. mit ihrem Projekt- und Konzertchor Acûstico. Mehr Informationen über Acûstico, aktuelle Termine und Kontaktdaten gibt es im Internet unter: http://www.acustico-hannover.de/ und https://de-de.facebook.com/AcusticoChor/

Über den Chor Acûstico

Acûstico ist ein junger A-cappella-Chor aus Hannover mit Mitgliedern aller Altersgruppen. Seit Sommer 2013 singen ca. 35 Hobby-Sängerinnen und -Sänger unter der Leitung von Julian Hauptmann klassische Werke von Bach bis Schubert. Sowohl geistliche als auch weltliche Stücke zählen zum Repertoires des Kammerchores.
Nachdem in den ersten beiden Jahren vorwiegend Gast- und Kurzauftritte erfolgten (u. a. bei der fête de la musique in Hannover oder der Langen Nacht der Kultur im Schloß Bückeburg), debütierte Acûstico im Sommer 2015 mit seinem ersten Soloprogramm Sommermelancholie in und um Hannover. In 2016 konnte der Klassikchor erstmalig mit der Darbietung von Mozarts berühmtem Requiem im Rahmen der Konzertreihe Acûstico meets Mozart begeistern.
Im Oktober wird der Chor nun in der Christuskirche Hannover Mozart in Moll präsentieren. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket und seien Sie dabei.

Service-Hotline

0800 - 637 8425



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern