Der Pianist Jan Lisiecki schaut seitlich an der Kamera vorbei

Jan Lisiecki

Mi 15. Januar 2020 19:30 Uhr

Hamburg, Laeiszhalle, Großer Saal
Barrierefreiheit
ab 23,50 €
Tickets kaufen

Programm Bremen und Hannover

Mendelssohn
Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll op. 40
Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll op. 25
Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 Italienische
Montgomery
Shift, Change, Turn and Variations

Programm Hamburg

Bach
Capriccio B-Dur BWV 992
Mendelssohn Bartholdy
Lieder ohne Worte op. 67
Rondo capriccioso E-Dur op. 14
Variations sérieuses op. 54
Chopin
Deux Nocturnes op. 27
Nocturnes op. 62
Ballade Nr. 4 f-Moll op. 52
van Beethoven
Rondo a capriccio G-Dur op. 129
Rubinstein
Valse-Caprice Es-Dur

Besetzung

  • Klavier
    Jan Lisiecki
  • Ensemble
    Orpheus Chamber Orchestra

Nie wieder ein Highlight verpassen und die neuesten Konzerte immer direkt im Postfach? Das geht ganz leicht!
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenfreien Klassik Jazz Newsletter an!

Hinweis: Bei dem Konzert in Hamburg wird Jan Lisiecki solo auftreten.

Jan Lisiecki begeistert

Der Pianist Jan Lisiecki ist in seinem jungen Alter bereits ein "alter Hase" im Konzertbusiness. Bereits mit 17 machte er sich einen Namen in seiner Heimat, aber auch international. Der kanadisch-polnische Pianist begeistert Publikum als auch Kritiker gleichermaßen mit seinem atemberaubenden Spiel, seinem lockeren und zugleich ernsthaften Auftreten sowie seiner Programmauswahl. Die Zahl seiner Fans wächst zurecht immer weiter. Er kann bereits auf über 100 Konzerte zurückblicken, die ihn u. a. in die Carnegie Hall, den Philharmonischen Konzertsaal in Warschau, in die Kaufman Hall und den Salle Cortot führten. Außerdem ist er mehrfacher Preisträger diverser Auszeichnungen.

Jan Lisiecki kommt nach Bremen und Hannover

Der junge hochbegabte Musiker ist nicht nur ein musikalisches Ausnahmetalent. In der Schule konnte er gleich vier Klassen überspringen und bereits mit 15 seinen Highschool-Abschluss machen. Im Herbst wird Jan Lisiecki in der Bremer Glocke sowie im Kuppelsaal Hannover auftreten. Dann stehen Klavierkonzerte von Mendelssohn auf dem Programm.

Bach und Chopin in Hamburg

Anfang 2020 wird der begabte Pianist in der Laeiszhalle spielen. Dann stehen u. a. Werke von Bach und Chopin auf dem Programm. Mit letzterem sorgte Jan Lisiecki bereits mit 18 Jahren für Furore. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket und freuen Sie sich auf ein besonderes Konzert-Highlight.

Das könnte Ihnen auch gefallen

  • Grigory Sokolov

    • So 26.04.2020 19:30 Uhr
    • Hannover, NDR Großer Sendesaal
  • Fazil Say

    • Do 06.02.2020 19:30 Uhr
    • Hannover, NDR Großer Sendesaal
  • Daniel Hope

    • So 01.03.2020 17:00 Uhr +1 Termin
    • Hannover, NDR Großer Sendesaal
Service-Hotline

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern