Die Bläser der NDR Bigband auf der Bühne

"Songs for Phoenix": NDR Bigband featuring Wu Wei

So 28. Mai 2023 20:00 Uhr

Hannover, NDR Kleiner Sendesaal

Viertes Abokonzert

Die NDR Bigband trifft den berühmten Sheng Virtuosen aus China Wu Wei, erstmals mit einem ihm gewidmeten Programm.
Songs for Phoenix beim vierten Abokonzert in Hannover.

Künstler

  • Leitung
    Geir Lysne
  • Ensemble
    NDR Bigband
  • Sheng
    Wu Wei

NDR Bigband: Songs for Phoenix featuring Wu Wei

In der chinesischen Philosophie steht die Sheng für Harmonie, für Leben und den singenden Phoenix. Ihr Klang, heißt es, ist wie der Gesang jenes mythischen Vogels: silbern und flüchtig wie der Wind. Wu Wei ist ein Meister darin, diesen Gesang hörbar zu machen.

Diesen „Gesang“ hat die NDR Bigband vor drei Jahren zum ersten Mal gehört und freut sich nun, den chinesischen Musiker wiederzutreffen. Chefdirigent Geir Lysne sagt: „Unsere erste Zusammenarbeit für das Projekt Raum-Erlebnis, bei dem wir alle Winkel der Elbphilharmonie akustisch erkundeten und bespielten, war wundervoll inspirierend. Umso mehr freut es mich und die Band, Wu Wei exklusiv in unserem vierten Abonnementkonzert als Gast zu haben.“

Die Luft - das verbindende Element

Wu Wei ist ein ideenreicher und hochvirtuoser Musiker, der für dieses Exklusivprogramm neben seiner Sheng auch die Erhu mitbringt, ein zweisaitiges Streichinstrument. Geir Lysne komponiert und arrangiert ein Programm, das von beiden Welten inspiriert ist. Luft ist eines der verbindenden Elemente zwischen der NDR Bigband und Sheng.

Die Sheng ist eine Mundorgel, bestehend aus Bambuspfeifen, ein Instrument der Luft und des Windes. In ihrer ursprünglichen Form ist sie nicht für europäische Tonsysteme gebaut. Wu Wei spielt jedoch eine erweiterte, eine moderne Version der Sheng, mit 37 Pfeifen und neuen Griffmöglichkeiten für die Finger. Sie kann sich durch drei Oktaven bewegen und deshalb mit großen Orchestern und der NDR Bigband mithalten.

Wu Wei

Genau das fasziniert Wu Wei. Er studierte am Konservatorium in Shanghai die Sheng und kam 1995 als Student nach Berlin, um auch westliche Musiktraditionen kennenzulernen und zu erforschen. Mit mit seinem brillanten Spiel bringt er eine 3000 Jahre alte Tradition ins 21ste Jahrhundert. Wu Wei tourt mit weltberühmten Orchestern wie den Berliner Philharmonikern oder der Los Angeles Philharmonic, aber auch mit explizit zeitgenössischen Klangkörpern wie dem französischen Ensemble Intercontemporain oder auch dem Ensemble Modern.

Service-Hotline
NDR Ticketshop Magazin

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern