Die Marktkirche in Hannover

NDR Vokalensemble in Hannover: Monteverdis "Marienvesper"

Mi 14. Juni 2023 18:00 Uhr

Hannover, Marktkirche
ab 21,00 €
Tickets kaufen

Viertes Abokonzert

Im vierten Abokonzert bringt das NDR Vokalensemble mit der "Marienvesper" unter Klaas Stok ein Paradewerk Claudio Monteverdis zur Aufführung in Hannover. Auf historischen Instrumenten begleitet vom Hamburger Ensemble Schirokko.

Claudio Monteverdi
Vespro della Beata Vergine
(Marienvesper) SV 206

Künstler

  • Dirigent
    Klaas Stok
  • Ensemble
    Ensemble Schirokko
  • Chor
    NDR Vokalensemble

Informationen zur Veranstaltung

Bitte tagesaktuelle Corona-Regelungen beachten!
Das Konzert findet nach den am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regeln für Niedersachsen statt.

Monteverdis "Marienvesper": ein Schaulauf an kompositorischen Fähigkeiten

Die "Marienvesper" beweist die ganze Bandbreite des Könnens ihres Schöpfers - schließlich bewarb sich Claudio Monteverdi mit diesem Werk 1610 vermutlich als Musicus beim Vatikan. Und so gibt der Komponist hier einen Schaulauf all seiner Fähigkeiten. Gleichzeitig präsentiert er sich auch als Bewahrer der Tradition. So überführt Monteverdi die gregorianischen Psalmentöne in ein Stimmengeflecht kunstvoller Mehrstimmigkeit.

Monteverdis Marienvesper: Zu gewagt für päpstliche Ohren?

Doch Monteverdis Vatikan-Ambitionen liefen ins Leere. Vielleicht war sein musikalisches Wunderwerk zu gewagt für die päpstlichen Ohren? Heute jedenfalls gilt die "Marienvesper" als Monteverdis wohl berühmtestes Sakralwerk. Mit größter Kunstfertigkeit vereint es die gegensätzlichen Stile von Renaissance und Frühbarock, Tradition und (damaliger) Moderne.
Eine Herausforderung, der sich das NDR Vokalensemble und Dirigent Klaas Stok gerne stellen. An ihrer Seite für das Originalklang-Ensemble Schirokko.

Service-Hotline

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern