Anat Fort bei NDR Jazz 2017
Bustransfer

NDR Jazz 2017: Konzert #4

Juni 8, 2017, 20:00

Rolf-Liebermann-Studio, Hamburg
Barrierefreiheit
zzt. nicht verfügbar
Infos

Juni 9, 2017, 20:00

Rolf-Liebermann-Studio, Hamburg
Barrierefreiheit
zzt. nicht verfügbar
Infos

Programm

Set 1: Anat Fort Trio feat. Gianluigi Trovesi
Set 2: Mats Eilertsen "Rubicon"

NDR Jazz 2017 - Alle Konzerte im Überblick

Künstler

Saxophon
Gianluigi Trovesi
Piano
Anat Fort
Bass
Gary Wang
Schlagzeug
Roland Schneider
Saxophon
Eirik Hegdal
Saxophon
Trygve Seim
Gitarre
Thomas T Dahl
Marimba
Rob Waring
Piano
Harmen Fraanje
Schlagzeug
Olavi Louhivuori
Bass
Mats Eilertsen

Set 1: Anat Fort Trio feat. Gianluigi Trovesi

"Birdwatching" ist eine weltweit gepflegte Leidenschaft, besonders unter Kulturschaffenden. Die Jazz-Komponistin Maria Schneider liebt es, ebenso der Literat Jonathan Franzen. Der israelischen Pianistin Anat Fort fiel bei der Titelsuche für ihre neuste CD spontan eben dieses Wort ein: "Birdwatching". Sie hörte und erkannte ihrer eigenen Musik den Wiederklang der Natur - von Wasser, Wolken und dem Flug der Vögel. Für Anat Fort meint das "Beobachten" aber mehr als den Blick auf ein äußerliches Schauspiel. Ihr geht es, wie sie sagt, vor allem um den "inneren Vogel", die Seele. Die Schöpferin unglaublich intensiver, geradezu sangbarer Instrumentalmusik trifft dabei auf den vielleicht freiesten und poetischsten aller italienischen "Singvögel": Gianluigi Trovesi.

Set 2: Mats Eilertsen “Rubicon”

Als Julius Caesar mit seinen Truppen im Jahre 49 v. Chr. den Rubikon in Richtung Rom überquerte, gab es kein Zurück mehr. Für den Bassisten Mats Eilertsen hat sein jüngstes Album eine ähnliche Bedeutung: Es ist der entscheidende Schritt in ein vollkommen neues Gebiet. Der langjährige Begleiter von Tord Gustavsen und Mathias Eick hat sich auf "Rubicon" als Komponist starker, vielschichtiger Musik erwiesen und dafür eine internationale Band aus grandiosen Individualisten zusammen gestellt. Vor einigen Jahren ergab eine Studie: Die beste Jazzausbildung gibt es im norwegischen Trondheim. Sie fordert und fördert das individuelle Spielen und Denken. Aus Trondheim kommen echte Charakterköpfe – wie Mats Eilertsen.


Ticketshop Hamburg

040 44 192 192

Ticketshop Hannover

0511 277 898 99



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern