Kammerkonzerte mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester
NDR Kulturkarte Bustransfer

Klaviertrios

Februar 19, 2018, 20:00

Rolf-Liebermann-Studio, Hamburg
Barrierefreiheit
ab 20,00 €
Tickets kaufen

Februar 20, 2018, 19:30

Elbphilharmonie, Kleiner Saal, Hamburg
Barrierefreiheit
zzt. nicht verfügbar
Infos

Programm

Fernand de la Tombelle: Klaviertrio a-Moll op. 35

Gabriel Fauré: Klaviertrio d-Moll op. 120

Robert Schumann: Klaviertrio d-Moll op. 63

Besetzung

Violine
Sono Tokuda
Cello
Valentin Priebus
Piano
Olena Kushpler

Hinweis:

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Tickets an Dritte ist nicht gestattet und hat die Sperrung dieser Karten zur Folge.

Das Parken auf dem Gelände des NDR ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Es werden Taschenkontrollen durchgeführt.

Kammerkonzert mit Mitgliedern des NDR Elbphilharmonie Orchesters

Bei den Kammerkonzerten von Mitgliedern des NDR Elbphilharmonie Orchesters lassen sich immer wieder echte Repertoireraritäten entdecken. Wer hätte etwa von Fernand de La Tombelle gehört? La Tombelle erprobte sich im Laufe seines Lebens als Organist, Komponist, Schriftsteller, Maler und Fotograf, gründete zusammen mit dem Kollegen Vincent d'Indy die Musikakademie Schola Cantorum in Paris und orientierte sich in seiner Musik auch an dem Vorbild von Gabirel Fauré. Sono Tokuda, Valentin Priebus und die Pianistin Olena Kushpler spüren nun der Wahlverwandschaft dieser drei Pariser Komponisten in ihren Klaviertrios nach.
Im zweiten Konzertteil kommt mit Robert Schumanns Klaviertrio d-Moll dann eine weitere Perle der Kammermusikliteratur zur Aufführung. Robert Schumann schenkte das Werk seiner Frau Clara zu ihrem 28. Geburtstag. Die so Geehrte zeigt sich angemessen beeindruckt. "Der erste Satz ist für mich einer der schönsten, die ich kenne."


Service-Hotline

0800 - 637 8425



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern