Das neue Rathaus in Hannover beleuchtet beim NDR Klassik Open Air Konzert
Barrierefreiheit Bustransfer

Generalprobe NDR Klassik Open Air: Verdis "Rigoletto"

Juli 20, 2017, 21:00

Maschpark (am Neuen Rathaus), Hannover

Der Vorverkauf startet am 05.05.2017

Programm

Die Generalprobe für Verdis dramatisches Meisterwerk "Rigoletto" im Maschpark in Hannover findet am Donnerstag, den 20. Juli 2017 statt.

Die NDR Radiophilharmonie spielt unter der mitreißenden Leitung der kanadischen Dirigentin Keri-Lynn Wilson.

Besetzung

Ensemble
NDR Radiophilharmonie
Dirigentin
Keri-Lynn Wilson

Veranstalter ist Hannover Concerts

Der Kartenvorverkauf beginnt am Freitag, den 5. Mai 2017.

"Rigoletto": Gerüst am Rathaus wird Kulisse

Das 4. NDR Klassik Open Air findet am 22. Juli dieses Jahres in Hannover wie gewohnt vor dem Rathaus statt. Allerdings wird die Kulisse bei der Aufführung von Giuseppe Verdis "Rigoletto" etwas anders aussehen als in den Vorjahren. Denn das Baugerüst für die aufwändigen Sanierungsarbeiten an der Fassade des mehr als 100 Jahre alten Gebäudes bleibt während der Aufführung stehen. Es wird in das Lichtkonzept der Aufführung und im angrenzenden Maschpark eingebunden. Darauf haben sich der NDR, Hannover Concerts und die Stadt Hannover nach intensiven Beratungen geeinigt.

Fertmann: "Das Rathaus wird strahlen wie nie zuvor"

Alle sind sich einig, dass ein ehrlicher und selbstbewusster Umgang mit dem Gerüst die beste Lösung ist", sagt Marlis Fertmann, Fernsehchefin des NDR in Niedersachsen und Ideengeberin des NDR Klassik Open Air. "Wir verzichten auf jegliche Verkleidung, stattdessen werden wir mit

150 Zuschauer bekommen andere Plätze

einer sehr üppigen Lichtinstallation im Gerüst ein einmaliges Erlebnis schaffen", so Fertmann weiter. Das Rathaus werde strahlen wie nie zuvor: "Damit entsteht eine Atmosphäre an diesem besonderen Ort, wie sie Hannover noch nicht erlebt und wie Hannover das Rathaus mutmaßlich auch nie wieder sehen wird".

Nach den Worten von Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) sei somit nicht nur eine innovative Lösung gefunden, sondern auch eine vergleichsweise günstige. "Die Stadt Hannover bedankt sich beim NDR für das Verständnis, dass die Bauarbeiten nicht so schnell vorangekommen sind, wie wir uns das im vorigen Jahr erhofft hatten", so Schostok. Der Umbauaufwand bleibe überschaubar, hieß es seitens der Stadt. Rund 150 Zuschauer müssten auf alternative, neue Plätze umgesetzt werden. Sie würden am Aufführungstag von Mitarbeitern von Hannover Concerts entsprechend begleitet.

Karten für die Generalprobe ab 5. Mai

Insgesamt gibt es im Aufführungsbereich zwischen Rathaus und Bühne Platz für 2.000 Besucher. Wie in den Vorjahren bietet das NDR Klassik Open Air aber auch Operngenuss für Jedermann an: Die Oper wird über Videoleinwände und im gesamten Maschpark verteilte Lautsprecher live übertragen. Im vergangenen Jahr kamen zur Generalprobe und zur Aufführung von "La Traviata" rund 40.000 Opernfans in den Maschpark. Für die Generalprobe von "Rigoletto" am Donnerstag, 20. Juli 2017, beginnt der Kartenvorverkauf am Freitag, 5. Mai.


Ticketshop Hamburg

040 44 192 192

Ticketshop Hannover

0511 277 898 99



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern