Der Dirigent Andrew Manze und die Moderatorin Friederike Westerhaus
Bustransfer Barrierefreiheit

Klassik Extra 11:30 Uhr

Andrew Manze I Friederike Westerhaus

Dezember 3, 2017, 11:30

NDR Großer Sendesaal, Hannover
Barrierefreiheit
X1
ab 23,00 €
Ansehen
Andrew Manze I Friederike Westerhaus

Februar 25, 2018, 11:30

NDR Großer Sendesaal, Hannover
Barrierefreiheit
X2
ab 23,00 €
Ansehen
Andrew Manze I Friederike Westerhaus

März 25, 2018, 11:30

NDR Großer Sendesaal, Hannover
Barrierefreiheit
X3
ab 23,00 €
Ansehen
Andrew Manze I Friederike Westerhaus

April 29, 2018, 11:30

NDR Großer Sendesaal, Hannover
Barrierefreiheit
X4
ab 23,00 €
Ansehen

Über das Abonnement Klassik Extra

Die Klassik Extra Reihe beinhaltet 4 Konzerte am Sonntag um 11:30 Uhr. Die Moderation übernehmen auch in dieser Saison Friederike Westerhaus und Andrew Manze.

Besetzung

Ensemble
NDR Radiophilharmonie
Ensemble
Mädchenchor Hannover
Leitung
Andrew Manze
Moderation
Andrew Manze
Moderation
Friederike Westerhaus
Klavier
Igor Levit

Ihre Vorteile beim Kauf der Abo-Reihe Klassik Extra 11:30 Uhr

  • Sparen Sie 25% gegenüber dem Einzelkartenverkauf!
  • Sie haben einen festen reservierten Platz für alle 4 Konzerte!

Hinweise zur Anfahrt/ KombiTicket/ Sendesäle/ Hörgeschädigtenplätze

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass für diese Reihe eine Warteliste besteht. Hier können Sie sich gerne auf die Warteliste setzen lassen!

Ein Werk, ein Sekt, ein Chefdirigent

Wer über Musik spricht, kratzt oft nur an der Oberfläche oder wird schnell akademisch. Ganz anders sieht das aus, wenn sich ein Andrew Manze dieser Sache widmet, ein absoluter Profi nicht nur in der Praxis, sondern auch in der Theorie – vor allem aber ein Mensch, der für sein Lebensthema, die Musik, brennt. Und wenn man diesem hochcharismatischen Dirigenten eine Journalistin wie Friederike Westerhaus zur Seite stellt, die aus Neugier eine Tugend macht, dann ist das Klassik-Extra-Traumpaar perfekt.

Das „Extra“ bedeutet in dieser Konzertreihe, dass den Geschichten hinter der Musik nachgespürt wird. Im ersten Klassik-Extra-Konzert etwa zu Beethovens Klavierkonzert Nr. 3, dessen Solopart der Komponist bei der Uraufführung noch gar nicht notiert hatte und quasi improvisierte. Im Februar wird Andrew Manze die Liebes- und Lebensverwicklungen rund um Waltons Sinfonie Nr. 1 entwirren, selbstredend auf britisch dezente Weise. Und dass so herausragende, vielschichtige Werke wie Bachs Johannes-Passion und Mendelssohns Musik zu Shakespeares „Sommernachtstraum“-Komödie reichlich Stoff für Gespräche hergeben, versteht sich von selbst.

Das traditionelle Glas Sekt zur Begrüßung gehört selbstverständlich weiterhin zu Kassik Extra dazu.


Ticketshop Hamburg

040 44 192 192

Ticketshop Hannover

0511 277 898 99



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern