Johannes Oerding mit einer Gitarre
Barrierefreiheit Bustransfer

Freistil Freitag

Live to Projection: "Amadeus" Filmkonzert

Januar 26, 2018, 19:00

NDR Großer Sendesaal, Hannover
Barrierefreiheit

FSK 12

F Fr 3
ab 30,00 €
Ansehen
Filmmusik mit Frank Strobel

Juni 1, 2018, 20:00

NDR Großer Sendesaal, Hannover
Barrierefreiheit

FSK 16

F Fr 4
ab 24,00 €
Ansehen

Über die Abo-Reihe Freistil Freitag

Da auch in dieser Saison stilübergreifende Projekte - wie zum Beispiel - Songtime mit Johannes Oerding und seiner Band, sowie das Filmkonzert "Amadeus" als Live to Projection u. a. stattfinden werden, hat Ring Pops, um dieser Brandbreite gerecht zu werden, einen neuen Titel bekommen und zwar FREISTIL!

Besetzung

Ensemble
NDR Radiophilharmonie
Dirigent
Enrique Ugarte
Dirigent
Clark Rundell
Dirigent
Ludwig Wicki
Dirigent
Frank Strobel
Sänger
Johannes Oerding
E-Gitarre
Matthias Arfmann

Ihre Vorteile beim Kauf der Abo-Reihe Freistil Freitag

  • Sparen Sie 20% gegenüber dem Einzelkartenverkauf!
  • Sie haben einen festen reservierten Platz für alle 4 Konzerte!

Hinweise zur Anfahrt/ KombiTicket/ Sendesäle/ Hörgeschädigtenplätze

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass es bei dieser Reihe zu einer Wartezeit kommen kann. Sie können sich gerne schriftlich oder über das online Formular anmelden!

Ring Pops wird Freistil

Manchmal hat man mehr Ideen, als ein einziges Schlagwort umfasst. Immer wieder ist unsere Bezeichnung Ring Pops an Grenzen gestoßen, so viele stilübergreifende Projekte gab es in unserer Crossover-Reihe! Wir haben uns daher entschlossen, einen neuen Titel einzuführen, um dieser Bandbreite gerecht zu werden: Der Ring Pops heißt nun Freistil. Und das bietet die Freistil-Saison: Johannes Oerding, einer der Überflieger unter den deutschsprachigen Singer-Songwritern, begibt sich mit der NDR Radiophilharmonie auf neue klangliche´Wege – mit seinen Songs. Dann folgt eines der ambitioniertesten Projekte der Spielzeit: „Ballet Jeunesse“. Ein Team um den Musikproduzenten Matthias Arfmann hat Ballettklassiker wie Prokofjews „Romeo und Julia“ oder Tschaikowskys „Nussknacker“ ins Hier und Jetzt geholt, hat sie gedubbt, mit Beats unterlegt und in Songs verwandelt. Dabei herausgekommen ist keine simple Klassikbearbeitung, sondern etwas ganz Neues. Das Jahr 2018 beginnt mit „Amadeus“ als „Live to Projection“-Filmkonzert. Mit seinen acht Oscars ist „Amadeus“ in die Filmgeschichte eingegangen.

Zum Freistil-Finale gibt es noch ein ganz besonderes Konzert mit einzelnen Filmmusik-Titeln: Unter dem Motto „Was ihr wollt!“kann das Publikum selbst bestimmen, was gespielt wird – „Star Wars“, „Indiana Jones“, „Cinema Paradiso“…? Mitmachen können Sie im Internet oder Sie holen sich beim NDR Ticketshop ein Teilnahme-Formular.


Service-Hotline

0800 - 637 8425



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern