Der Autor Daniel Kehlmann liest "Tyll"

NDR Kultur Autoren lesen: Daniel Kehlmann liest aus "Tyll"

Februar 6, 2018, 19:30

NDR Kleiner Sendesaal, Hannover
ab 19,60 €
Tickets kaufen

Programm

Der Schriftsteller Daniel Kehlmann stellt seinen neuen Roman "Tyll" vor

Künstler

Autor
Daniel Kehlmann
Moderation
Alexander Solloch

Über Daniel Kehlmann

„Der Krieg war bisher nicht zu uns gekommen.“ So beginnt Daniel Kehlmanns neuer Roman, mit der leisen Andeutung von Furcht und Hoffnung – aber: Er wird noch kommen, der Krieg, mit aller Gewalt und unvorstellbarer Verheerungswut. Kehlmann, einer der elegantesten und wirkmächtigsten deutschsprachigen Schriftsteller unserer Zeit, nennt sein opulentes Erzählwerk schlicht „Tyll“, denn im Mittelpunkt steht Tyll Ulenspiegel, der Vagant, Schausteller und Provokateur, der im 30jährigen Krieg durch die Lande zieht und dabei die sonderbarsten Menschen trifft, Menschen, die vom Krieg gehörig durchgeschüttelt werden.

Daniel Kehlmann liest im Kleinen Sendesaal in Hannover eindrückliche Passagen aus seinem neuen Roman und denkt mit NDR Kultur-Literaturredakteur Alexander Solloch darüber nach, was dieser ferne Krieg uns heute noch zu sagen hat.

NDR Kultur zeichnet die Veranstaltung auf und sendet sie am 11. Februar 2018 ab 20 Uhr im „Sonntagsstudio“.


Service-Hotline

0800 - 637 8425



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern