Konzertszene NDR Das Alte Werk: Dirigent Philipp Ahmann leitet das B'Rock Baroque Orchestra und den NDR Chor

NDR Das Alte Werk - Saison 2016/2017

NDR DAW - Abokonzerte 2016/2017

2 Konzerte

Israel in Egypt

1 Termin

NDR Das Alte Werk: Claudio Monteverdi

1 Termin

NDR DAW - Sonderkonzerte 2016/2017

0 Konzerte

NDR Das Alte Werk

Seit sechs Jahrzehnten hält die traditionsreiche Konzertreihe NDR Das Alte Werk die Musikgeschichte lebendig. Das historische Spektrum reicht vom gregorianischen Choral bis zur Neuzeit. Durch die Pflege und Wiederentdeckung von Werken der abendländischen Musikgeschichte hat sich die Reihe zur führenden Plattform für Alte Musik in Norddeutschland entwickelt. In der Saison 2016/2017 nimmt Sie NDR Das Alte Werk mit auf eine musikalische Reise durch Europa und bietet ein halbes Jahrtausend Musikgeschichte – sowohl für überzeugte Freunde der Alten Musik als auch für die Musikgänger der Zukunft. Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie mit auf die musikalische Entdeckungstour der Reihe NDR Das Alte Werk.

Saison 2016/2017

Denkwürdige Jahrestage, zeitlose Klassiker und die Wiederentdeckung zu Unrecht vergessener Musik prägen die Saison 2016/2017 bei NDR Das Alte Werk. Wenn die Zeit nicht verginge, gäbe es keine Musik. Sie braucht die Vergänglichkeit, um fortzubestehen. Zu Ehren des 250. Todestages von Georg Philipp Telemann, einem der innovativsten Musiker seiner Zeit, widmete die Reihe NDR Das Alte Werk ihm gleich die ersten beiden Abo-Abende mit folkloristisch inspirierten Konzerten von „barbarischer Schönheit“ und mit Passionskantaten, die der französische Countertenor Philippe Jaroussky sang. Vor 500 Jahren starb der Maler Hieronymus Bosch, der mit einer subversiven Fantasie sondergleichen begabt war und dessen Bilder noch heute einer verwirrenden Provokation gleich kommen. Wir begingen den Todestag unter dem Motto „Ut pictura musica“ (Wie die Malerei, so die Musik) mit musikalischen Werken seiner Zeitgenossen. Zudem feiern wir den 450. Geburtstag von Claudio Monteverdi, dessen „alte“ Musik heute noch so aufregend avantgardistisch klingt wie am ersten Tag.

Ticketshop Hamburg

040 44 192 192

Ticketshop Hannover

0511 277 898 99



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern