Profilaufnahme des Pianisten Brad Mehldau
Hörgeschädigtenplätze NDR Kulturkarte Barrierefreiheit Bustransfer

Clark Rundell | Brad Mehldau

Do 30. Januar 2020 20:00 Uhr

Hannover, NDR Großer Sendesaal

Achtung: Das Konzert wurde auf den 31.01.2020 und in den Kuppelsaal verlegt. Bereits gekaufte Eintrittskarten müssen im NDR Ticketshop umgetauscht werden!

Fr 31. Januar 2020 20:00 Uhr

Hannover, NDR Großer Sendesaal

Achtung: Das Konzert wurde in den Kuppelsaal verlegt. Bereits gekaufte Eintrittskarten müssen im NDR Ticketshop umgetauscht werden!

Fr 31. Januar 2020 20:00 Uhr

Hannover, Kuppelsaal
Barrierefreiheit
ab 7,00 €
Tickets kaufen

Programm

Beim zweiten Freistil-Konzert spielen die NDR Radiophilharmonie, dirigiert von Clark Rundell, sowie Brad Mehldau u. a. sein Piano Concerto im Kuppelsaal.

Brad Mehldau
Solo & Piano Concerto
Werke von
Johann Sebastian Bach

Besetzung

  • Ensemble
    NDR Radiophilharmonie
  • Dirigent
    Clark Rundell
  • Klavier
    Brad Mehldau

VERLEGUNG IN DEN KUPPELSAAL + ZUSAMMENLEGUNG
Bereits gekaufte Eintrittskarten MÜSSEN im NDR Ticketshop umgetauscht werden!

Wie bei vielen anderen Großbaustellen nehmen die Bauarbeiten im Großen Sendesaal des NDR leider mehr Zeit in Anspruch als vorgesehen. Auch die eingeplanten zeitlichen Reserven reichen leider nicht aus, um Ihnen die Konzerte der NDR Radiophilharmonie im Januar 2020 wie angekündigt zu präsentieren. Daher wird es eine Verlegung in den Kuppelsaal geben. Außerdem werden die für den 30. und 31. Januar 2020 geplanten Konzerte zusammengelegt auf Freitag, 31. Januar 2020. Der Einlass erfolgt nur mit den neuen Eintrittskarten.
Sollten Sie den Ersatztermin keinesfalls wahrnehmen können, bieten wir Ihnen in diesem Ausnahmefall eine Rücknahme der Karten an.
NDR Ticketshop, Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22, 30169 Hannover, E-Mail: ticketshop.hannover@ndr.de, Tel: 0511 - 27 78 98 99 (Mo bis Fr 9.00 - 17.00 Uhr)

Bitte beachten Sie, dass die Plätze der Platzgruppe 4 sichtbeschränkt sind.

Hinweise zur Anfahrt/ KombiTicket/ Sendesäle/ Hörgeschädigtenplätze

Zusammengelegt auf 31. Januar im Kuppelsaal: Freistil mit Brad Mehldau

Der Große Sendesaal des NDR Funkhauses in Hannover wird nicht wie geplant am Freitag, 10. Januar 2020, wiedereröffnet. Bedauerlicherweise verzögert sich der Umbau bis Ende Januar 2020. Bei den Bauarbeiten im Großen Sendesaal sind seit Juli dieses Jahres neben dem Einbau einer flexibleren Podesterie auch akustische Verbesserungen vorgenommen worden, die dem stilistisch vielfältigen Repertoire der NDR Radiophilharmonie optimierte Aufführungsbedingungen bieten sollen.
Die Konzerte in der Reihe Freistil werden auf einen Abend zusammengelegt: Freitag: 31. Januar. Zudem findet das Konzert nicht im Großen Sendesaal, sondern im Kuppelsaal statt.

Informationen zu den Konzerttickets

Konzerttickets behalten ihre Gültigkeit. Zudem sind ab sofort zusätzliche Tickets verfügbar. Nähere Informationen erteilt der NDR Ticketshop (Kontaktinformationen siehe grauer Kasten).

Der Alleskönner

Freistil - wenn es einen Künstler gibt, der unser Reihenmotto geradezu perfekt verkörpert, dann Brad Mehldau. Stilistische Beweglichkeit, das ständige Überschreiten von Genregrenzen sind das Markenzeichen des 1970 in Florida geborenen Pianisten. Auch wenn der Jazz im Zentrum seiner Arbeit steht, geht es Mehldau dabei weniger um eine konkrete Stilrichtung als um eine Musizierhaltung: die Improvisation, das Ertasten klanglicher und emotionaler Möglichkeiten. Schubert und Brahms zählen dabei ebenso zu seinen Hausgöttern wie Oscar Peterson oder John Coltrane. In den letzten Jahren ist Mehldau mit so unterschiedlichen Partnern wie Pat Metheny, Wayne Shorter, Anne Sofie von Otter und Ian Bostridge aufgetreten, er lässt sich von Popsongs inspirieren, hat Lieder komponiert und Filmmusik. Eines meiner Talente ist eben, all diese Welten zu assimilieren, so das Fazit des Pianisten über sich selbst. Auch in Hannover lässt sich Mehldaus Vielseitigkeit bewundern. Die erste Hälfte seines Freistil-Konzerts ist der Musik Johann Sebastian Bachs gewidmet, die er zum Ausgangspunkt für Improvisationen, für poetische Überschreibungen nimmt. Anschließend folgt sein 2018 uraufgeführtes Klavierkonzert, ein Auftragswerk mehrerer klassischer Orchester aus Europa und den USA. Die NDR Radiophilharmonie steht diesmal unter Leitung von Mehldaus Landsmann Clark Rundell.

Möchten Sie mehr über die Freistil-Reihe und die Konzerte der Spielzeit 2019/2020 erfahren? Hier finden Sie die Übersicht mit weiteren Informationen.

Weitere Freistil-Konzerte

  • Clark Rundell | Brad Mehldau

    • Do 30.01.2020 20:00 Uhr +2 Termine
    • Hannover, NDR Großer Sendesaal
  • Live to Projection: Das Wunder von Bern

    • Do 04.06.2020 20:00 Uhr +2 Termine
    • Hannover, NDR Großer Sendesaal
Service-Hotline

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern