Tatort - Tödliche Flut: Team Flake & Grosz
Hörgeschädigtenplätze NDR Kulturkarte Barrierefreiheit

Tatort „Tödliche Flut“ – Filmkonzert Live to projection

Programm

Filmkonzert - Live to projection als 1. Freistil Konzert in der Saison 2021/2022. Christian Schumann und die NDR Radiophilharmonie präsentieren Filmmusik aus dem Tatort Tödliche Flut.

Tatort „Tödliche Flut“
Filmkonzert – Live to projection (FSK 12)

Besetzung

  • Ensemble
    NDR Radiophilharmonie
  • Leitung
    Christian Schumann

Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Der Vorverkaufsstart für die Konzerte im Januar 2022 beginnt am 1.12.2021 um 9:00 Uhr. Bei diesem Konzert im NDR Landesfunkhaus Niedersachsen gilt die 2G-Plus-Regelung. Bitte beachten Sie unsere ausführlichen Informationen zu den ab sofort geltenden Zutrittsbestimmungen und Hygienemaßnahmen sowie zur Ticketrückgabe.

Detaillierte Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:
https://www.ndr.de/orchester_chor/radiophilharmonie/service/Hygienemassnahmen,zwischenzeit132.html

Zusatz: Die Testpflicht entfällt nach der Booster-Impfung.

Sollte die Veranstaltung aus Gründen, die mit der Entwicklung der Corona-Pandemie zu tun haben, nicht stattfinden dürfen, können Sie die erworbenen Tickets zurückgeben. Der Eintrittspreis wird in diesem Fall komplett erstattet.

Unsere Konzertreihe für Grenzgänger*innen

Tatort „Tödliche Flut“ mit live gespielter Filmmusik im Großen Sendesaal.
Sehens- und hörenswert: In diesem Freistil-Konzert wird der Tatort-Film „Tödliche Flut“ gezeigt, dazu spielt die NDR Radiophilharmonie den originalen Soundtrack „Live to Projection“.

Der Tatort „Tödliche Flut“ hatte am 24. Januar 2021 seine Fernsehpremiere. Fast 11 Millionen Zuschauer schalteten ein - ein Rekord für den norddeutschen Tatort mit den Kommissaren Thorsten Falke und Julia Grosz (alias Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz)! Doch nicht nur die Story ist spannend und einnehmend, insbesondere auch die Musik. In diesem ersten Freistil-Konzert wird der Tatort „Tödliche Flut“ auf großer Leinwand im Sendesaal gezeigt. Dazu spielt die NDR Radiophilharmonie „Live to Projection“ den originalen Soundtrack. So rückt die Musik unmittelbar an uns heran und sorgt für eine Extra-Portion Gänsehaut-Feeling!

In der Reihe Freistil ist der Name Programm: Jazz, Pop oder Filmmusik – in drei Konzerten werden Formate präsentiert, die die inhaltlichen Grenzen eines klassischen Orchesters innovativ ausloten. Egal, was auf dem Programm steht: Wir versprechen Ihnen einen einzigartigen Abend!

Service-Hotline

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern