Emmanuel Tjeknavorian

Andrew Manze & Emmanuel Tjeknavorian mit Sibelius Violinkonzert

Do 16. Juni 2022 20:00 Uhr

Hannover, NDR Großer Sendesaal

Achtung! Dies ist das A Do 9 Konzert und nicht wie unterhalb angegeben das A Do 7 Konzert. Der Vorverkaufsstart für die Konzerte von Januar bis Juli 2022 ist am 01.11.21 um 09:00 Uhr.

Fr 17. Juni 2022 20:00 Uhr

Hannover, NDR Großer Sendesaal

Achtung! Dies ist das A Fr 9 Konzert und nicht wie unterhalb angegeben das A Fr 7 Konzert. Der Vorverkaufsstart für die Konzerte von Januar bis Juli 2022 ist am 01.11.21 um 09:00 Uhr.

Programm

Das neunte Sinfoniekonzert der Reihe A am 16.06. und 17.06.2022 in der Saison 2021/2022 der NDR Radiophilharmonie unter der Leitung von Andrew Manze im Großen Sendesaal Hannover.

Jean Sibelius
Violinkonzert d-Moll op. 47

Edward Elgar
Sinfonie Nr. 1 As-Dur op. 55

Besetzung

  • Dirigent
    Andrew Manze
  • Violine
    Emmanuel Tjeknavorian
  • Ensemble
    NDR Radiophilharmonie

Informationen zu Ihrem Konzertbesuch

Der Vorverkaufsstart ist der 01.11.2021. Weitere Informationen rund um Ihren Konzertbesuch erhalten Sie im Merkblatt für das Publikum. Viele der folgenden Hinweise können sich aufgrund neuer Verordnungen des Landes Niedersachsen im Umgang mit Covid-19 im Laufe der nächsten Wochen noch ändern.

Bitte bringen Sie am Konzertabend folgende Dinge mit:

  • Ihr personalisiertes Ticket (Sie werden beim Kartenkauf nach Vorname/Name und Adresse jedes Ticketinhabers gefragt)
  • Ihren Lichtbildausweis
  • Je nach Inzidenz und behördlicher Anordnung eine Bestätigung über eine max. 24 Stunden zurückliegende Testung mit negativem Testergebnis
  • oder einen Nachweis darüber, dass eine Zweifach-Impfung (= vollständige Impfung) vor mindestens 14 Tagen erfolgt ist
  • oder einen Nachweis Ihrer Genesung, der bescheinigt, dass Sie die Erkrankung im laufenden Jahr 2021 durchgemacht haben.
  • Eine medizinische Maske (OP-Maske oder FFP2-Maske)
  • Alle Informationen rund um die Besucherdatenerfassung finden Sie im Merkblatt für das Publikum

Sollte die Veranstaltung aus Gründen, die mit der Entwicklung der Corona-Pandemie zu tun haben, nicht stattfinden dürfen, können Sie die erworbenen Tickets zurückgeben. Der Eintrittspreis wird in dem Fall komplett erstattet.

Alle Informationen rund um den Konzertbetrieb finden Sie unterfolgendem Link: Ihr Konzertbesuch im NDR

Großes Finale bei den Sinfoniekonzerten A 2021/22

Im letzten Sinfoniekonzert A 21/22 trifft Finnland auf England. Sibelius‘ Violinkonzert wird von Emmanuel Tjeknavorian interpretiert, dessen Karriere eng mit dem finnischen Komponisten verbunden ist.

„Was für eine Melodie!“ So euphorisch äußerte sich Edward Elgar über den musikalischen Geistesblitz, den er an den Anfang seiner Sinfonie Nr. 1 stellte. Tatsächlich wirkt dieser Beginn wie ein langsam zu majestätischer Größe anschwellender Fluss und eine wunderbare Gelegenheit, in die Pracht und Eleganz britischer Sinfonik einzutauchen. Kurz vor Elgar hatte bereits der Finne Jean Sibelius mit dem Violinkonzert d-Moll bewiesen, dass es sich auch im 20. Jahrhundert noch lohnte, die traditionellen Gattungen zu pflegen.

Die internationale Klassikwelt

In der Reihe Sinfoniekonzerte A präsentiert die NDR Radiophilharmonie große sinfonische Werke und Solokonzerte. Zusammen mit international gefeierten Dirigentinnen und Dirigenten, namhaften Solistinnen und Solisten und jungen Shootingstars freuen wir uns auf besondere Konzertabende.

Gelbes Sofa

Vorab um 19 Uhr Das Gelbe Sofa im Großen Sendesaal: Künstlerinnen und Künstler des Abends im persönlichen Gespräch mit Friederike Westerhaus.

Service-Hotline

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern