Die Sängerin Janice Harrington streckt ihre Arme aus und schaut in die Kamera

Internationales Kieler Blues Festival

Fr 28. Februar 2020 20:00 Uhr

Kiel, Räucherei
ab 6,20 €
Tickets kaufen

Programm

Zum 22. Mal findet das Internationale Kieler Blues Festival statt. Mit dabei sind u. a. Janice Harrington und Tom Shaka.

Besetzung

  • Sängerin
    Janice Harrington
  • Sänger und Gitarrist
    Tom Shaka

Nie wieder ein Highlight verpassen und die neuesten Konzerte immer direkt im Postfach? Das geht ganz leicht!
Melden Sie sich jetzt für unseren kostenfreien Klassik Jazz Newsletter an!

22. Internationales Kieler Blues Festival

Das Internationale Kieler Blues Festival findet 2020 bereits zum 22. Mal statt. Und auch in diesem Jahr können sich alle Fans des Blues auf ein sorgfältig ausgewähltes Programm und ein hochkarätiges Line-Up beim beliebten Event freuen. Es werden u. a. Janice Harrington und Tom Shaka erwartet. Jetzt Ticket sichern und besten Blues in Kiel genießen!

Janice Harrington auch bekannt als Great Grand Ma Jan

Janice Harrington war bereits 2006 zu Gast beim Internationalen Blues Festival. Nun ist die Powerfrau, die auch als Great Grand Ma Jan bekannt ist, wieder dabei. Sie begeistert als Blues-, Jazz- und Gospel-Musikerin und ist vielen auch aus dem Fernsehen bekannt (The Voice Senior). Die US-Amerikanerin stammt aus Cleveland, Ohio und ist bereits seit Jahrzehnten im Musikbusiness tätig. In Las Vegas hatte sie ihre eigene Show und arbeitete u. a. mit Sammy Davis Jr. und Frank Sinatra zusammen. Janice Harrington begeistert nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit ihrer warmherzigen Art und Ausstrahlung.

Tom Shaka ebenfalls bestätigt

Der US-Amerikaner Tom Shaka ist ebenfalls für das Internationale Kieler Blues Festival bestätigt worden. Er ist ein international bekannter Sänger und Blues-Gitarrist. Er ließ sich durch afro-amerikanische Bluesmusik inspirieren und durch Musikerkollegen wie Charley Patton, Robert Johnson oder John Lee Hooker. Dank seiner Stimme, seinem Gitarren- und Harp-Spiel sowie seinem Markenzeichen "linkes Bein" hat er sich zu einem Blues-Artisten von Weltklasse-Format entwickelt. Das beweisen auch seine rund 30 Alben.
Zusammen mit Janice Harrington erwartet Sie beim Internationalen Kieler Blues Festival außergewöhnlicher und unvergesslicher Blues & Soul.

Die Künstler beim 21. Internationalen Kieler Blues Festival

2019 standen u. a. Johnnie Guitar Williamson, The Ladell McLin Supertrio und B. B. & The Blues Shacks auf der Bühne in Kiel.

Über Johnnie Guitar Williamson

Johnnie Guitar Williamson wurde u. a. bekannt als Mitglied der weltbekannten norwegischen Kultrockband Titanic. Schon seit fünf Jahrzehnten prägt er die internationale Blues-Szene. Er war Gitarrist der Animals und Creedence Clearwater Revided und kann auf erfolgreiche Zusammenarbeit mit Musikerkollegen wie Noel Redding (Jimi Hendrix), Paul Jones (The Blues Band), Don Airey (Deep Purple), Rick Wakeman (Yes) und vielen weiteren zurückblicken. Zum Internationalen Kieler Blues Festival brachte er seine Blue Swamp Band mit, bestehend aus Walter "Wally" Day, Bernard Southern und John W. Doyle.

Ladell Mc Lin für 2019 bestätigt

Ladell Mc Lin stammt aus Chicago und einer Musikerfamilie. Sein Vater - Lamont Braswell - spielte für Muddy Waters und Howlin' Wolf. Sein Opa - Woodrow Braswell - war Jazz-Trompeter und u. a. für Billie Holiday tätig. Und auch sein Bruder Andre Cotton ist musikalisch aktiv als Drummer. Ladell McLins Auftritte führten ihn ins New Yorker Apollo Theater, zum Montreux Jazz Festival mit Carlos Santana, B. B. King und Robert Randolph sowie zum Pariser Sons d'hiver-Jazzfestival.

B. B. & The Blues Shacks

Seit drei Jahrzehnten sind B. B. & The Blues Shacks weltweit unterwegs. Die Musiker aus Hildesheim haben in der Zeit auf zahlreichen Tourneen in Europa, Australien und den USA eine große Fangemeinde um sich versammelt und über 4000 Konzerte gegeben. Ihre Mischung aus Rhythm & Blues mit einem Hauch Sixty Soul kommt gut an. Sie gehören zu den ganz großen Top-Acts der Bluesszene. B. B. & The Blues Shacks spielen Blues der 40er und 50er Jahre, aber auch Eigenkompositionen. Dabei sind sie immer nah an ihren Vorbildern T-Bone Walker oder Sonny Boy Williamson. Die Preisträger des German Blues Award gehörten zum Line-Up des Internationalen Kieler Blues Festivals 2019.

Weitere Konzert-Highlights im Norden

  • B. B. & The Blues Shacks: Tour

    • Fr 03.04.2020 20:00 Uhr
    • Gifhorn, Kultbahnhof
  • Gregory Porter & Band: Tour

    • Mo 09.03.2020 20:00 Uhr +5 Termine
    • Oldenburg, Weser-Ems-Halle
  • Katie Melua: Tour

    • So 04.10.2020 19:00 Uhr +2 Termine
    • Hamburg, Barclaycard Arena
Service-Hotline

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern