Inspirieren

Weihnachtskonzerte 2016

Weihnachtsstimmung mit dem Polizeichor Hannover und dem NDR Chor!

Fawzi Haimor spielt beim NDR die schönsten Weihnachtslieder

Schon wieder Weihnachten? Die Zeit rennt und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Oft verfallen wir in der Adventszeit in Stress – dabei sollten wir uns besinnen und uns auf das Fest der Liebe freuen. Für alle, die noch nicht in Weihnachtsstimmung sind, haben wir einen Tipp: die Weihnachtskonzerte des NDR Chor und des Polizeichors Hannover. Weihnachtskonzerte bringen die Menschen in weihnachtliche Stimmung und bescheren besinnliche Momente. Wir wünschen Ihnen frohe, musikalische Weihnachten!

Weihnachtskonzert Polizeichor Hannover

Als eingetragener, gemeinnütziger Verein wurde der Polizeichor Hannover im Jahre 1971 von Polizeibeamten wiedergegründet. Polizeigesang gibt es allerdings schon seit über 90 Jahren in Hannover. Eine wahrhaftige Tradition! Bereits kurz nach der Gründung öffnete sich der Polizeichor auch für alle gesangbegeisterten Bürger. So dauerte es nicht lang bis sich der Chor zu einem beliebten und gern gehörten Klangkörper entwickelte.

*Am 10. Dezember 2016 * haben Sie die Möglichkeit, den Polizeichor hautnah zu erleben. Die Chorleitung des diesjährigen Weihnachtskonzertes im Großen Sendesaal des NDR übernimmt Diliana Michailov. Gesanglich wird der Hannoversche Polizeichor tatkräftig unterstützt von dem Polizeiorchester Niedersachsen, dem Männerchor Kirchhorst, den Femmes Vocales Isernhagen sowie dem Vokalen Einsatzkommando. Lassen Sie sich dieses Weihnachtskonzert nicht entgehen und sichern Sie sich jetzt schnell Ihre Tickets!

NDR Chor Weihnachtskonzerte

Freunden der Chormusik ist Paul Hillier bestens bekannt. Mit seinem Hilliard Ensemble und dem Theatre of Voices hat er Musik von der Renaissance bis zu Steve Reich und Arvo Pärt aufgeführt. Nun leitet der britische Bariton, Chorleiter und -gründer die alljährlichen Weihnachtskonzerte des NDR Chors. Am 20. Dezember lässt der NDR Chor alte und neue Weihnachtslieder in der Hauptkirche St. Jacobi erklingen. Am darauffolgenden Tag wird die Location gewechselt und selbiges Konzert im Rolf-Liebermann-Studio gespielt.

Auf dem Programm stehen unter anderem einige der schönsten deutschen, englischen und lateinischen Weihnachtslieder: „Vom Himmel hoch“, „O Come All Ye Faithful“, „Es ist ein Ros entsprungen“ oder „Puer natus in Bethlehem“. Manche Melodien werden in traditionellen Sätzen von William Byrd oder Michael Praetorius erklingen, andere hat Paul Hillier selbst für Chor neu arrangiert. Zudem wird Paul Hillier auch einige interessante Raritäten im Gepäck haben. Neben den Weihnachtslied-Klassikern werden auch Lieder aus der Sammlung „Piae Cantiones ecclesiasticae et scholasticae veterum episcoporum“ erklingen. Diese Sammlung „Frommer Kirchen- und Schullieder der alten Bischöfe“ wurde im 16. Jahrhundert zusammengetragen und enthält altes Melodiengut aus Schweden und Finnland.

Ihre Tickets für diesen Weihnachtsklassiker gibt es hier!

Noch nicht in Weihnachtsstimmung?

Fehlt Ihnen der Schnee, um so richtig in weihnachtliche Stimmung zu kommen? Wir haben 6 Tipps, wie Sie die Adventszeit trotzdem genießen können:

  1. Kekse backen, ein Knusperhaus dekorieren – macht Spaß und lässt die Wohnung weihnachtlich duften. Wie wäre es mit Vanillekipferl?
  2. Was wäre Weihnachten ohne Musik? Drehen Sie die Weihnachtsplaylist auf und singen Sie laut mit – es muss nicht immer „Last Christmas“ sein.
  3. Ein heißer Glühwein mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt macht warm ums Herz.
  4. Dekorieren Sie Ihre Wohnung. Wie wäre es, auch mal etwas selbst zu basteln?
  5. Kerzen an, mit einer Wolldecke und einem heißen Tee aufs Sofa kuscheln und ein Weihnachtsmärchen lesen.
  6. Abschalten. Gehen Sie am Abend durch die Stadt, genießen Sie die schönen Lichter und besinnen Sie sich auf das kommende Fest der Liebe.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit und fröhliche Weihnachten!

Jetzt zum Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern