Inspirieren

Judi Jackson

Das amerikanische Jazz-Ausnahmetalent

Judi Jackson im Jazz Café

Mit einer Leichtigkeit in ihrer Stimme bewegte sie bereits viele Menschen – Gänsehaut pur! Die 26-jährige Judi Jackson ist ein wahres Naturtalent im Jazz. Sie sang bisher auf renommierten Bühnen in Amerika mit vielen bekannten Künstlern wie der mit einem Grammy ausgezeichneten Musikgruppe Snarky Puppy.

Rückblick: Judi Jackson in Hamburg

In Amerika ist Judi Jackson schon oft auf der Bühne zu sehen gewesen. Städte wie New York und London gehörten bereits zu ihren Tourneeplänen. Doch 2018 kam sie auch für zwei Konzerte nach Deutschland. Am 17. Oktober 2018 war Judi Jacksons Stimme im Mojo Jazz Café auf der Reeperbahn in Hamburg zu bestaunen. Für ein zweites Konzert in Deutschland zog es die Amerikanerin nach Berlin. Leider war das Konzert der jungen Künstlerin im Mojo Jazz Café in Hamburg bereits ausverkauft.

Judi Jackson: Leben und Werdegang eines Naturtalents

Judi Jackson wurde im Jahre 1993 in Roanoke in den Vereinigten Staaten von Amerika geboren. Als Tochter eines Conga-Spielers und einer Pianistin ist die Amerikanerin mit Musik aufgewachsen. Schon im Alter von 14 Jahren war für das junge Ausnahmetalent sicher, dass sie einmal Künstlerin werden möchte.

Ein großer Meilenstein auf ihrem Karriereweg wurde nach einem Konzert des populären Jazz-Trompeters Wynton Marsalis gesetzt. Dieser war von dem Willen der vierzehnjährigen enorm begeistert, sodass er ihr als Weihnachtsgeschenk diverse Musik geschickt hat. Dies inspirierte die junge Künstlerin und veränderte die Art und Weise, wie sie Musik wahrnimmt. Sie setzte sich daraufhin intensiv mit Künstlern auseinander wie Billie Holiday, Miles Davis, Ella Fitzgerald und Sarah Vaughan. Sie entwickelte sich immer mehr zu einer ernstzunehmenden Jazzsängerin und trat als Vorgruppe für Künstler wie Mavis Staples auf. Kurze Zeit später veröffentlichte sie ihr erstes Album Crashing Down _mit ihrer Band _Judi and the Giants.

Mit 19 Jahren performte sie ihren eigenen Song Only Love mit der Musikgruppe Snarky Puppy, welche bereits einen Grammy gewonnen hat. Heute lebt die aus Roanoke stammende Künstlerin in London.

Ihre Musik

Ihre EP Blame It On My Youth _erschien am 08. Dezember 2017. Die Inspiration für den Titel holte sich die junge Künstlerin von dem gleichnamigen Jazzalbum, welches von Oscar Levant und Edward Heyman im Jahre 1934 geschrieben wurde. Das Album wurde des Öfteren auf unterschiedliche Weise von namenshaften Künstlern wie Frank Sinatra und Jamie Cullum gecovert. Judi Jacksons EP ist vielschichtig und vereint klassische Jazz Songs mit Soulliedern wie _Worth it, welcher bisher schon über 100.000 Klicks auf Spotify vorzuweisen hat.

Judi Jackson betrachtet Musik als Therapie, die einen durch viele Situationen des Lebens begleitet und helfen kann. Die Inspirationen für ihre Musik bekommt sie von Künstlern wie Sade, Maxwell, Erykah Badu und Joni Mitchell. Ihre eigene Musik beschreibt sie ungern, da sie aus vielen unterschiedlichen Genres schöpft und sich selbst und dem Hörer keine Grenzen setzen möchte.

Judi Jacksons Ausnahmestimme begeistert viele Menschen und kann durchaus mit großen Jazzkünstlern verglichen werden. Dennoch bleibt sie bodenständig:

„My main objective is to spread love to any and all willing to receive it“

– Judi Jackson

Das Mojo Jazz Café

Das Mojo Jazz Café gehört zum weltweit bekannten Mojo Club. Der Veranstaltungsort ist dafür bekannt, dass man gemütlich neben einem Bier oder Kaffee qualitativ gute Künstler zu hören und sehen bekommt. Besonders der Jazz wird hier großgeschrieben, jedoch auch Künstler des Soul und Bossa nova treten im Mojo Jazz Café auf.

Jetzt zum Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern