Inspirieren
Inspirieren
22. September 2022
Kultur & Lesungen

Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022

Eine junge Frau sitzt auf einer Bank im Wald und liest ein Buch

Der Norden liest: Theresia Enzensberger "Auf See"

ab 13,20 €
Tickets
  • Mi 05.10.2022 20:00 Uhr
    Greifswald, Koeppenhaus

Der Norden liest ist eine Veranstaltungsreihe von NDR Kultur, dem Kulturjournal, dem Sonntagsstudio und dem NDR Fernsehen. Präsentiert werden renommierte Autoren*innen und Newcomer*innen der Buchszene aus Norddeutschland. Bereits seit 2006 lesen Autoren*innen unter anderem aus ihren Romanen, Biografien und Krimis und sorgen dabei für begeisterte Zuhörer*innen.

Die Herbsttour von Der Norden liest startet am 05.10.2022 mit der ersten Lesung und verspricht ein vielfältiges Programm. Durch die aktuelle Krise ist es wohl kein Zufall, dass viele aktuelle Romane die Thematiken behandeln, wie wir Herausforderungen annehmen, Situationen einschätzen, Entscheidungen treffen und trotzdem die Auswirkungen nicht erahnen können. Außerdem wird dabei thematisiert, inwiefern sich historische Entwicklungen und gesellschaftliche Situationen auf die Gemeinschaft und somit auf die verschiedenen Lebenswege einzelner Personen auswirken.

Ein Blick auf: Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022

In diesem Herbst erwarten Sie zehn Lesungen, deren Themen verschiedener nicht sein können. Hier gibt es einen Überblick über die Herbsttour 2022 von Der Norden liest:

Theresia Enzensberger: Auf See

Am 05.10.2022 um 20:00 Uhr startet die Reihe Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022 mit dem zweiten Roman von Theresia Enzensberger und dem damit verbundenen Szenario einer Gesellschaft in Auflösung. Erzählt wird von einem Gründer einer schwimmenden Öko-Stadt in der Ostsee, einer Künstlerin, die eine Sekte im Internet gründet, die ihr dann selbst unheimlich wird und der siebzehnjährigen Yada, die versucht, den richtigen Weg in ihrem Leben einzuschlagen. Seien Sie gespannt auf wilde Partys, illegale Siedlungen in der Großstadt und Betrüger, die mit der Hoffnung von Verzweifelten und Träumern Geld verdienen. Die Lesung findet im Koeppenhaus im Greifswald statt.

Tickets gibt es im NDR Ticketshop.

Dörte Hansen: Zur See

Auch Dörte Hansen liest bei Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022. Nachdem sie in ihren vorherigen Romanen „Altes Land“ und „Mittagsstunde“ sowohl über das Zusammenleben von Obstbauern und zugezogenen Städtern als auch von dem Wandel eines Dorfes erzählte, wird sie nun am 08.10.2022 um 19:30 Uhr aus ihrem dritten Roman „Zur See“ vorlesen. In ihrem dritten Roman lässt sie die Bewohner einer Nordsee-Insel zu Wort kommen und schreibt über das Leben der alteingesessenen Fischer-Familien, deren jahrhundertealten Traditionen verloren gehen. Die Lesung findet im Husumhus in Husum statt.

Tickets gibt es im NDR Ticketshop.

Karen Duve: Sisi

Im Oktober wird ebenfalls Karen Duve Teil von Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022 sein. Die Schriftstellerin und leidenschaftliche Reiterin hat sich in ihrem Roman mit der ikonischen Kaiserin Sisi befasst und liest daraus am 11.10.2022 um 20:00 Uhr vor. In ihrem Roman erzählt sie nicht nur, wie Sisi auf dem Rücken ihrer Pferde den Zeremonien auf dem Hof entflieht, sondern auch aus den verschiedenen und persönlichen Perspektiven der einzelnen Hofstaats-Mitglieder. Sie deckt damit die widersprüchlichen Facetten der historischen Frauenfigur auf – ein Zusammenspiel aus Freiheit, Dünkel, Unnahbarkeit und Sehnsüchten.
Die Lesung findet im Rittersaal im Schloss in Bad Iburg statt.

Tickets gibt es im NDR Ticketshop.

Mathijs Deen: Der Holländer

Am 21.10.2022 um 20:00 Uhr wird es spannend bei Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022, wenn Mathijs Deen, Tatort-Kommissarin Luise Wolfram und Schauspieler Stephan Benson aus dem Krimi „Der Holländer“ vorlesen. In diesem Krimi wird die Szene einer Extrem-Wattwanderung thematisiert, bei der eine Leiche im niederländisch-deutschen Grenzgebiet am Dollart entdeckt wird. Der Verstorbene wollte eigentlich zu Fuß nach Borkum laufen und ist trotz fleißiger Vorbereitung auf dem Weg dahin ertrunken. Bei der Aufklärung dieses Falles sowie bei der Lesung wird länderübergreifend kooperiert und Sie können diese Live-Ermittlung selbst erleben! Die Lesung findet im Kulturspeicher in Leer statt.

Tickets gibt es im NDR Ticketshop.

Doris Dörrie: Die Heldin reist

Durch Regisseurinnen wie Doris Dörrie sind erfreulicherweise nicht ausschließlich Männer die Helden, die auf Reisen gehen, sondern auch Frauen. Dies wird am 26.10.2022 um 19:00 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022 besonders deutlich. Doris Dörrie reist selbst leidenschaftlich gerne durch verschiedene Länder und brachte nun ein Buch auf den Markt, in dem sie von ihren drei Reisen in die USA, nach Japan und nach Marokko erzählt. Denn Frauen können genauso gut die Heldinnen sein!
Die Lesung findet in der Bibliotheca Augusta in Wolfenbüttel statt.

Tickets gibt es im NDR Ticketshop.

Helene Bukowski: Die Kriegerin

Am 29.10.2022 um 21:00 Uhr liest die Autorin Helene Bukowski im Rahmen der Veranstaltungsreihe Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022 aus ihrem neuen Roman „Die Kriegerin“ vor. Darin wird die Frage behandelt, was es bedeutet, wenn deutsche Männer und Frauen in den Krieg ziehen. Insbesondere wird dabei die Rückkehr der Bundeswehrsoldat*innen aus Afghanistan beleuchtet. Die Autorin hat dafür beim Bund Deutscher Einsatzveteranen recherchiert und viele Gespräche mit Soldat*innen geführt. Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann freuen Sie sich auf diese spannende Lesung im alten Rathaus in Göttingen.

Tickets gibt es im NDR Ticketshop.

Feridun Zaimoglu: Bewältigung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022 präsentiert der Autor Feridun Zaimoglu seinen neuen Roman „Bewältigung“, welcher Sie garantiert in den Bann zieht. Für sein Buch begab er sich in Bayreuth, Dachau, Obersalzberg und Feldherrenhalle auf eine literarische Recherche – motiviert dadurch, einen Roman über einen Diktator zu schreiben. Am 01.11.2022 um 20:00 Uhr können Sie den Autoren im Conti-Foyer in Hannover zuhören und sich auf eine literarische Reise begeben.

Tickets gibt es beim NDR Ticketshop.

Claudia Ott: Das Buch der Liebe

Was erwarten wir als Leser*innen bei einem solchen Romantitel? Wenn die Autorin Claudia Ott bei Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022 aus ihrem neu erschienenen „Buch der Liebe“ vorliest, das eng an den Originaltexten der berühmten Erzählungen der Scheherazade bleibt, können Sie sich auf Liebesgeschichten voller Erotik und Poesie gefasst machen. Erleben können Sie diese europäischen Projektionen auf den Orient am 03.11.2022 um 19:00 Uhr im Bahnhof Dannenberg an der Elbe. Sind sie neugierig geworden? Dann sichern Sie sich Ihre Tickets für einen literarisch hochwertigen Abend.

Tickets gibt es beim NDR Ticketshop.

Lucy Fricke: Die Diplomatin

Im November bei Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022 ist auch Lucy Fricke dabei! Lucy Fricke hat ihren Roman „Die Diplomatin“ herausgebracht und erzählt darin eine Geschichte von der deutschen Botschafterin Fred, die im politisch aufgeheizten Istanbul nicht nur an die Grenzen von Rechtsstaatlichkeit stößt, sondern auch ihren persönlichen Herausforderungen ausgesetzt ist. Dafür hat die Autorin mithilfe eines Stipendiums in Istanbul vor Ort recherchiert und setzte sich mit dem schwierigen Thema der Kunst der Diplomatie auseinander. Erreicht die Protagonistin ihre Ziele und wie verhält sie sich in schwierigen Situationen? Welche Rolle spielt Geduld dabei? Lassen Sie sich literarisch mitreißen, wenn die Autorin am 08.11.2022 um 19:00 Uhr im Burgtheater in Ratzeburg einen Einblick in ihren Roman und dessen spannende Facetten bietet.

Tickets gibt es beim NDR Ticketshop.

Ildikò von Kürthy, Daniel Schreiber & Gianni Jovanovic

Auf welche Weise ist es möglich, die Sehnsucht nach Nähe und den Wunsch nach Unabhängigkeit in Einklang zu bringen? Dieser Frage geht der Autor Daniel Schreiber nach, der sein Essay-Band „Allein“ herausgebracht hat und im November bei Der Norden liest – Auf Herbsttour 2022 präsentiert. Gemeinsam mit der Autorin Ildikó von Kürthy, die in ihrem aktuellen Roman „Morgen kann kommen“ von einer unkonventionellen WG erzählt, verbringt er am 09.11.2022 um 19:30 Uhr im Kulturpalast Billstedt in Hamburg einen literarischen Abend am Küchentisch. Mit dabei ist auch der Autor Gianni Jovanovic, der sich sowohl für die Rechte von Sinti und Roma als auch für die Menschen der LGBTQ+ Community einsetzt. Freuen Sie sich also auf einen Abend voller Gesprächsstoff und neuen Inspirationen.

Tickets gibt es beim NDR Ticketshop.

Von Extrem-Wattwanderungen und rückkehrenden Bundeswehrsoldaten über Hofeinblicke der Kaiserin Sissi bis hin zu spannenden Erzählungen verschiedener Reisen. Die Herbsttour 2022 der Veranstaltungsreihe Der Norden liest verspricht ein vielfältiges Programm und hält für jeden etwas Interessantes bereit. Genießen Sie die Abende voller spannenden Lesungen, anregenden Diskussionen und beeindruckenden Persönlichkeiten!

Service-Hotline
NDR Ticketshop Magazin

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern