Inspirieren

David Hasselhoff Tour 2019

David Hasselhoff Portrait

Der US-amerikanische Schauspieler und Sänger David Hasselhoff ist erst durch seine Schauspielkünste in der Serie Knight Rider und später in der Kultserie Baywatch bekannt geworden. Für seine schauspielerische Leistung wurde er mit einem Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood geehrt. Seine musikalische Leistungen wurden mit weltweit über 43 Platin- und Goldpreisen ausgezeichnet. 2019 geht er nun auf seine große David Hasselhoff Tour!

David Hasselhoff: Biografie

David Michael Hasselhoff wurde am 17. Juli 1952 in Maryland geboren. Die Wurzeln seines Vaters liegen in Völkersen, nahe von Bremen. Seine Mutter bringt englische Wurzeln mit. Bevor Hasselhoff Popularität erlangte, studierte er am California Institute of the Arts.

Schauspielkarriere

Erste schauspielerische Erfolge erfuhr David Hasselhoff durch sein Mitwirken in der US-amerikanischen Seifenoper The Young and the Restless. In der Serie, die in Deutschland unter dem Namen Schatten der Leidenschaft ausgestrahlt wurde, spielte er den jugendlichen Verführer Dr. Snapper Foster. Seit der Promotion-Fotos für die Serie, auf denen er Lederjacke und Badehose trug, gilt Hasselhoff als männliches Sexsymbol. Des Weiteren wirkte er 1979 bei der italienischen Star-Wars-Kopie Star Crash – Sterne im Duell mit. Seinen internationalen Durchbruch erzielte David Hasselhoff mit seiner Rolle in der Serie Knight Rider, welche von 1982 bis 1986 produziert wurde. Die Serie entwickelte sich zu einem Kult und war in den 1980er Jahren die meistgesehene Fernsehserie und wird noch heute in einigen Ländern ausgestrahlt. Ab 1989 spielte er in den 241 Folgen der erfolgreichsten Serie der Welt mit: Baywatch. Hasselhoff übernahm neben seiner hauptdarstellerischen Tätigkeit auch die Aufgaben der Produktion.

2001 beendete er seine Karriere in der Serie, die in über 144 Ländern ausgestrahlt wurde. In der Spin-off-Serie Baywatch Nights übernahm er von 1995 bis 1997 die Rolle als Privatdetektiv. Für seine schauspielerische Leistung erhielt Hasselhoff 1996 einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood. Neben der Kinoleinwand war Hasselhoff auch auf der Theaterbühne zu sehen. Er spielte im Jahre 2000 die Hauptrolle im Musical Jekyll und Hyde am Broadway und übernahm 2004 die Hauptrolle des Billy Flynn im Musical Chicago in London. An der Seite von Adam Sandler wirkte er in der Komödie Klick mit. In dem Echtzeitstrategiespiel Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 hatte Hasselhoff 2008 einen Auftritt. 2009 war der Multientertainer als Jurymitglied in der Castingshow American´s Got Talent tätig. In der deutschen Fernsehshow Promi Big Brother nahm Hasselhoff im Jahre 2013 teil, verließ jedoch aus persönlichen Gründen nach vier Tagen die Sendung.

Musikkarriere

Neben dem Schauspiel ist Hasselhoffs zweite Leidenschaft die Musik. In den Vereinigten Staaten veröffentlichte er 1985 das Album Night Rocker und 1987 das Album Lovin´ Feelings. Beide Platten waren nur mäßig erfolgreich. Für die Seifenoper Nadia´s Theme _hat Hasselhoff das Titellied des Albums _Lovin´ Feelings eingesungen. Um die Verkaufszahlen zu erhöhen, wurden die beiden Alben 1989 zu einem Album Knight Lover zusammengelegt. Mit diesem Album erlangte er in Österreich großen Erfolg. In einer Knight Rider Episode wurden drei Titel aus dem Album verwendet. Sein bisher bekannteste Album Looking for Freedom nahm er 1989 mit dem deutschen Produzenten Jeck White auf. Das Album war das meistverkaufte Album im Jahre 1989. Der überdimensionale Erfolg begann zunächst in Österreich. Daraufhin gelang ihm auch der Erfolg in Deutschland als Sänger.

Die gleichnamige Single des Albums verkaufte sich teilweise über 70.000 Mal am Tag im Jahre 1989 in Deutschland. Acht Wochen lang belegte die Single die Spitze der Hitparade. Hasselhoff sang zu Silvester 1989 das Lied Looking for Freedom an der Berliner Mauer, umgeben von über 500.000 Menschen. In den 1990er Jahren produzierte er ein Album und diverse Lieder für Jeremy Jackson. Sein Weihnachtsalbum The Night before Christimas schaffte es im Dezember 2005 in die Top 100 der australischen Charts. Der Single Jump in My Car, welche 2006 erschien, gelang der Sprung in die australischen Top 50 Charts. Des Weiteren war die Single der höchste Neueinsteiger in den britischen Charts (Platz drei). Der Song True Survivor wurde 2015 als Titellied für den Trashfilm Kung Fury ausgewählt. David Hasselhoff zählt bis heute weltweit über 45 Gold- und Platinauszeichnungen.

Kultstatus

Es ist keine Seltenheit, dass David Hasselhoff von einem Großteil der Bevölkerung nur als „The Hoff“ bezeichnet wird. Er war als häufigster Star auf dem Cover der Jugendzeitschrift Bravo zu sehen. Außerdem wurden Markenschuhe entwickelt, die den Namen Hasselhoff trugen. Durch eine Untersuchung wurde herausgefunden, dass keiner so häufig im Internet gesucht wurde wie David Hasselhoff. Er bekam sogar einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde als „Most watched TV Star in history“. Als Werbegesicht stand er in den 1990er Jahren für Hot Wheels und 2006 für Pepsi Australia vor der Kamera.

David Hasselhoff Tour 2019

Nachdem David Hasselhoff sich in letzter Zeit auf seine Schauspielkarriere in der Serie Hoff the Record konzentriert hat, widmet er sich 2019 nun vollkommen seiner Musik. Ab dem 02. Oktober 2019 geht das Allroundtalent auf seine große David Hasselhoff Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Das erste von dreizehn geplanten Konzerten findet am 02. Oktober 2019 in Hannover in der Swiss Life Hall statt. Neben Hamburg und Hannover stehen auch noch Städte wie Leipzig, Ludwigsburg, Berlin, München, Oberhausen, Frankfurt, Innsbruck, Graz, Mannheim, Zürich und Wien auf dem Tourneeplan. Für die Tournee hat David Hasselhoff so einiges an Überraschungen geplant, was er seinen Fans nach und nach verraten wird.

Eine klare Ansage von David Hasselhoff:

Verpasst nicht die „FREEDOM! THE JOURNEY CONTINUES TOUR“, auf der ich alle meine Mega-Hits und Songs von meinem neuen Album singen werde. Wir werden jede Menge Spaß haben. Come Party Hoff Style! Frohe Weihnachten and a Happy New Year! – David Hasselhoff

Jetzt zum Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern