Der Kuppelsaal Hannover

Den Kuppelsaal – eines der markantesten Bauwerke der Stadt und der schönsten Festsäle Europas – finden Sie in der Stadthalle des Hannover Congress Centrum. Das Kongress- und Veranstaltungszentrum (kurz HCC) beherbergt neben dem Kuppelsaal noch den Beethovensaal, die Eilenriedhalle, die Niedersachsenhalle, die Glashalle, über 30 Konferenz- und Seminarräume sowie das Congress Hotel am Stadtpark. Alle Gebäude, Hallen und Säle sind miteinander verbunden.

Mit einer Kapazität von 3.600 Plätzen und einer Gesamtfläche von 4.530 Quadratmetern stellt der Kuppelsaal den größten Konzertsaal Niedersachsens dar. Neben einer Vielzahl an Konzerten findet hier jedes Jahr die Eröffnung der weltweit größten Computermesse CeBIT statt. Nach seiner Restaurierung, Renovierung und Modernisierung von August 2015 bis Januar 2016 erstrahlt der Kuppelsaal nun in neuem Glanz und erwartet Sie mit tollen Konzerten. Genießen auch Sie das besondere Ambiente und holen sich alle Infos zu den Veranstaltungshighlights und Tickets hier im NDR Ticketshop!

Die Collage zeigt Impressionen von Konzerten in festlicher Atmosphäre des Kuppelsaals in Hannover.

Die Geschichte der Stadthalle

Zwischen 1911 und 1914 wurde die von den Architekten Paul Bonatz, Friedrich Eugen Scholer und Michael Kott entworfene Stadthalle erbaut. Im 2. Weltkrieg erlitt sie jedoch erhebliche Schäden bei den Luftangriffen auf Hannover. Wenig später wurde das historische Gebäude erneut aufgebaut – jedoch in veränderter Form: Abweichungen gegenüber dem ursprünglichen Bau gab es sowohl bei der Dachneigung als auch bei der Höhe des Tambours.

Anfahrt

Das Hannoversche Kongresszentrum liegt östlich des Stadtzentrums im Stadtteil Zoo nahe der Eilenriede und dem Eilenriedenstadion. Der Kuppelsaal ist unmittelbar am Stadtpark Hannover in der Umweltzone gelegen, weshalb die direkte Anfahrt mit dem Auto ausschließlich mit grüner Plakette möglich ist:

  • aus Richtung Norden: auf der A7 bis Autobahnkreuz Hannover-Kirchhorst, weiter über die A37/B3, am Pferdeturm rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße, Parkplatz: Schackstraße
  • aus Richtung Osten: auf der A2 über Autobahnkreuz Hannover-Ost bis Autobahnkreuz Hannover-Buchholz, weiter über die A37/B3, an der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße, Parkplatz: Schackstraße
  • aus Richtung Süden: auf der A7 bis Autobahndreieck Hannover-Süd, über die A37/B3 bis zur Ausfahrt H.-Kleefeld, links abbiegen, an der 1. Ampel rechts in die Clausewitzstraße, Parkplatz: Schackstraße
  • aus Richtung Westen: auf der A2 bis Autobahnkreuz Hannover-Buchholz, rechts Richtung Hannover über die A37/B3, an der Ausfahrt H.-Kleefeld rechts, 1. Ampel wieder rechts in die Clausewitzstraße, Parkplatz: Schackstraße

Sie haben als Veranstaltungsbesucher die Möglichkeit, die Parkhäuser des Hannover Congress Centrums zu nutzen. Hierfür bietet das HCC einen besonderen Tarif an: Mit dem „Theaterticket“ können Sie hier für zwei Euro von mind. zwei Stunden vor dem Konzert bis nach Ende der Veranstaltung Ihr Auto abstellen.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Kuppelsaal innerhalb von 10 Minuten. Die Haltestelle „Hannover Congress Centrum“ kann ab Kröpcke mit der U-Bahn Linie 11 Richtung Zoo oder ab Hauptbahnhof mit der Buslinie 128 Richtung Peiner Straße bzw. mit der Linie 134 Richtung Bus-Depot Süd erreicht werden.

Ticketshop Hamburg

040 44 192 192

Ticketshop Hannover

0511 277 898 99