NDR 2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival

NDR 2 Soundcheck - Musikszene Deutschland

Sa 19. September 2020 21:00 Uhr

Göttingen, Lokhalle
Barrierefreiheit

Der Vorverkauf startete am 15.09.2019 um 0:01 Uhr.

ab 32,65 €
Tickets kaufen

Über die Musikszene Deutschland

Auch 2020 gibt es wieder das NDR 2 Soundcheck Neue Musik - Das Festival mit einem fulminanten Finale. Auch im neunten Jahr steht das unter dem Motto Musikszene Deutschland und wird von NDR 2 präsentiert. Sicher Dir jetzt Dein Ticket!

Die Künstler werden kurz vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

Künstler

  • Acts werden noch bekannt gegeben

Musikszene Deutschland 2020

Wow - was für ein Abschluss! Gerade erst ist das NDR 2 Soundcheck Festival 2019 mit einem großartigen Finale zu Ende gegangen.
Musikszene Deutschland präsentierte Euch Nico Santos, Lena, Michael Schulte, Benne und Millé am Samstagabend in der Lokhalle Göttingen. Die Stimmung war einfach fantastisch unter den Tausenden Fans. Und für alle, die etwas traurig sind, dass es vorbei ist - hier die gute Nachricht. 2020 wird Göttingen erneut in die Soundcheck City verwandelt. Am 17. September 2020 geht es los. Am Samstag, den 19. September 2020 gibt es wieder die Musikszene Deutschland. Und weil Vorfreude die schönste Freude ist, kannst Du Dir bereits jetzt Dein Ticket für das Finale sichern!

Ein Rückblick auf die Musikszene Deutschland 2019

Newcomer aus Australien, USA, Dänemark, Großbritannien und Irland sowie die angesagtesten deutschen Künstler sorgten für unvergessliche Konzerte. Insgesamt 24 Bands und Einzelkünstler waren dabei und begeisterten die insgesamt 26.000 Zuschauer. Das NDR 2 Soundcheck Festival endete auch 2019 mit einem fulminanten Finale. Knapp 6.000 Zuschauer waren dabei. Unter dem Motto Musikszene Deutschland präsentierte NDR 2 am 14. September 2019 fünf nationale Künstler: Nico Santos, Lena, Michael Schulte, Benne und Millé treten auf.

Die Acts Musikszene Deutschland 2019

Der Sänger Benne startete das Finale. Er ging bereits mit Adel Tawil auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der 29-Jährige entwickelt sich musikalisch immer weiter und was sich in seinem im vergangenen Jahr erschienenen Album Im Großen und Ganzen Songs wie Für immer bleibt, Licht in uns und zu früh zeigt.
Danach folgte Millé auf der Bühne. Der Newcomer präsentierte sich als echter Wirbelwind. Seine Debütsingle All Good mit der schwedischen Sängerin Malou Prytz in Begleitung erschien im Juni. 2020 soll sein erstes Album erscheinen.
Der nächste Act ist ein Kind der Neunziger: Jeanette Biedermann. Die Sängerin meldet sich nach 10 Jahren Pause mit einem neuen Album DNA zurück. Dieses ist das erste Mal auf deutsch. So kann die Künstlerin ihre Gefühle ehrlicher und tiefgründiger ausdrücken. Das beweist sie mit den Songs Deine Geschichten und Besser mit dir.
Weiter ging es mit Lena, der Gewinnerin des Eurovision Song Contests mit dem Song Satellite. Sie begeistert aktuell mit ihrem Album Only Love, L; auf dem sie sich als gereifte Songwriterin präsentiert. Die Songs Thank You und Boundaries zeigen neue Facetten der 28-Jährigen. Und in Göttingen zeigten sie ebenfalls eine beeindruckende tänzerische Darbietung.
Er wurde ebenfalls durch den ESC bekannt und begeisterte in Göttingen bei der Musikszene Deutschland: Michael Schulte. Mit seinem Song You Let Me Walk Alone belegte er den vierten Platz beim Eurovision Song Contest in Lissabon 2018. Im Oktober 2019 erscheint sein neues Album Highs & Lows.
Als letzter Künstler im großen Finale stand Nico Santos auf der Bühne beim NDR 2 Soundcheck Festival in Göttingen. Als Songschreiber komponiert er für so unterschiedliche Musikerkollegen wie Mark Forster, Bushido, Ali Bumaye und Helene Fischer. Bei Live-Shows spielt er gerne ein Medley dieser Songs und natürlich seine eigenen Hits. Nico zeigte sich sehr fan-nah und ging während seines Auftritts sogar ins Publikum. Außerdem präsentierte er zusammen mit Lena ihre erste gemeinsame Single Better. Einen krönenden Abschluss setzte er mit Rooftop.

Das war die Musikszene Deutschland 2018

Am 15. September 2018 war es soweit. Die große Finalshow des NDR 2 Soundcheck Neue Musik Das Festival fand in der Lokhalle statt. NDR 2 präsentierte Euch wie gewohnt wieder die angesagtesten deutschen Künstler. Mit dabei waren: Joris, Bosse, Lotte, Revolverheld sowie Tonbandgerät und rund 6.000 Fans.
Tonbandgerät waren die Ersten auf der Bühne und Sänger Ole Specht animierte das Publikum zum Mitmachen. Die Stimmung war bereits zu Beginn des Finalabends bestens. Dann kam Lotte. Highlight war ein gemeinsamer Autritt mit Joris, Wer wir geworden sind sangen sie zusammen am Klavier - Gänsehaut pur! Als Joris anschließend allein auf der Bühne stand, wurde wieder ordentlich getanzt. Und er ging zu den Zuschauern, die begeistert waren. Das Ganze wurde noch einmal getoppt, als Bosse an der Reihe war. Der Musiker brachte die gesamte Lokhalle zum Beben. Zum Endspurt des großen Finales kamen Revolverheld auf die Bühne. Das Publikum wurde zum Chor und verwandelte die Lokhalle mit Lichtern in ein einziges Lichtermeer. Was für ein grandioser Abschluß!

Dieses Finale war ein Highlight - für die Fans, die so vielen Künstler an einem Abend erleben konnten, aber auch für die Musiker selbst. Besonders gefreut haben wir uns in diesem Jahr über die vielen Zuschauer vor der City Stage auf dem Albaniplaz. Bei dem schönen Spätsommer-Wetter haben an den Festival-Tagen jeweils bis 6.000 Menschen die Live-Shows von Eli, The Night Game, Xavi, Haevn, Vincent Malin und Christine and The Queens sowie die Livestreamts der Einzelkonzerte verfolgt.

Torsten Engel

Die Acts 2018

Die Acts, die einzeln vom Donnerstag, den 13. September bis Samstag, 15. September in der Stadthalle, dem Deutschen Theater und im Jungen Theater auftraten, waren: Namika, Nico Santos, Alma, Jeremy Loops, Hugo Helmig, Lauv, The Night Game, Tom Gregory, Tom Walker und Lea.

Die Acts auf der NDR 2 City Stage

Auf der NDR 2 City Stage standen 2018 diese fünf Newcomer: Eli, Xavi, Haevn, Vincent Malin und Christine and the Queens. Und das gratis. Neben den Live-Shows dieser Acts wurden auch alle weiteren Konzerte auf einer Videoleinwand übertragen.

Musikszene Deutschland: Das war die Finalshow 2017

NDR 2 verwandelte Göttingen erneut in die Soundcheck City. Insgesamt rund 27.000 Besucher feierten trotz des teilweise sehr kalten und regnerischen Wetters an drei Tagen das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival. Elf internationale und vier nationale Newcomer sowie sechs nationale Top-Acts begeisterten zwischen Donnerstag, 14. September und Sonnabend, 16. September, in vier verschiedenen Locations und auf der NDR 2 City Stage. Zum großen Festival-Finale NDR 2 Musikszene Deutschland kamen 6.000 Besucher am Sonnabend, 16. September, in die ausverkaufte Lokhalle.

Etwas wärmeres Wetter hätte dem Festival bestimmt gut getan. Ich war beeindruckt, wie viele Menschen die Shows trotz des durchwachsenen Wetters vor unserer City-Stage verfolgt haben. Wir freuen uns auf 2018. Mit Blick auf die Sanierung von Stadthalle und Jungem Theater in 2019 und 2020 habe ich allerdings noch große Sorgen. Die Stadt muss für Ausweichspielstätten sorgen, das wissen die Verantwortlichen. Ich hoffe sehr, dass wir in den kommenden Monaten gemeinsam eine tragfähige Lösung finden werden.

NDR 2 Programmchef Torsten Engel

Die Mittel für das NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival 2018 haben wir erhöht. Wir denken bereits an die Umsetzung in den weiteren Jahren.

Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler

NDR 2 Soundcheck Festival 2017 - diese Acts waren dabei

Clueso eröffnete am Donnerstag, 14. September, das dreitägige Festival in der ausverkauften Stadthalle. Drei weitere Acts folgten: JP Cooper im Jungen Theater; LP auf der NDR 2 City Stage und Kaleo in der Stadthalle. Am Freitag, 15. September, kamen The xx, Alice Merton, Joseph J Jones, Zak Abel, Lupid und Welshly Arms nach Göttingen. Alex Aiono, Lotte, Rudimental, RAZZ und Anne-Marie präsentierten am Sonnabend, 16. September, ihre Live-Shows, bevor unter dem Titel NDR 2 Musikszene Deutschland das große Finale mit Adel Tawil, Wincent Weiss, Alle Farben, SDP, Stereoact und Amanda startete. Die Finalshow moderierten Ilka Petersen aus Ponik & Petersen - Der NDR 2 Morgen und Jens Mahrhold aus dem NDR 2 Nachmittag.

Alle Konzerte sind unter http://www.ndr.de/ndr2/ weiterhin im Stream zu sehen. Auch Konzertberichte, Bildergalerien und Interviews mit den Künstlern stehen hier online. In der NDR Mediathek findet sich darüber hinaus eine 90-minütige Zusammenfassung mit den Highlights des Festival-Finales.

Jugendschutz:
Alle Konzerte des NDR 2 Soundcheck Festivals dürfen Kinder unter 16 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen. Jugendliche unter 18 Jahren dürfen die Veranstaltungen bis 24 Uhr auch ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen. Wem der Einlass aus Jugendschutzgründen nicht gestattet wird, bekommt den Ticketpreis nicht erstattet!

Diese Veranstaltungen könnten Dich auch interessieren

  • NDR 2 Plaza Festival

    • Fr 29.05.2020 15:00 Uhr
    • Hannover, EXPO Plaza-Bühne
  • N-JOY Starshow

    • Sa 30.05.2020 15:00 Uhr
    • Hannover, EXPO Plaza-Bühne
  • NDR 2 Papenburg Festival

    • Sa 05.09.2020 15:00 Uhr
    • Papenburg, Meyer Werft
Service-Hotline

Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern