NDR Bigband aus Hamburg Gruppenfoto. Die NDR Bigband spielt Jazz Musik.

NDR Bigband

NDR Bigband

Mit ihrem Chefdirigenten, dem Norweger Geir Lysne, bricht die NDR Bigband zu neuen Ufern auf. Lysne ist in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder mit kreativen Projekten in den Vordergrund getreten und eröffnet auch dem Bigband-Genre neue Dimensionen. Er ist ein begnadeter Arrangeur und Komponist mit einem genreübergreifenden Musikverständnis. Das erste Projekt mit Geir Lysne war ein multimediales Spektakel über das Wattenmeer. Es folgten weitere, die einzelne Musiker der Band herausstellen, und ein Abend mit isländischer Musik "Iceland Visions - Music from the Geysers". Das kulturelle Highlight der Saison 2016/2017 - der ersten unter neuer Leitung - war die Eröffnung der Elbphilharmonie. Auch im heimischen Studio Eins finden nach wie vor Konzerte statt. Das Programm - auch das prägt die Heim-Atmosphäre - bestimmt die Band selbst.
Die NDR Bigband wird auch wieder im Landesfunkhaus Hannover zu Gast sein. In drei Studio Konzerten empfangen sie u. a. Kurt Rosenwinkel sowie das Jeff Ballard Trio - eine Premiere. Außerdem nehmen sie Abschied von ihrem langjährigen Mitglied, dem Saxofonisten Christof Lauer.

Über die NDR Bigband

Die NDR Bigband entstand aus dem im Mai 1945 gegründeten Radio-Tanzorchester Hamburg. Erst ab 1990 fand eine grundsätzliche Orientierung zum Jazz statt, welche bis heute besteht. Den heutigen Namen trägt die Band seit 1987. Jörg Achim Keller begleitet die NDR Bigband, nach 8 Jahren als Chefdirigent, weiterhin als erster Gastdirigent. Er schrieb bereits während seines Studiums erste Arrangements für die NDR Bigband. Derzeit umfasst das Ensemble 17 festangestellte Musiker. Vier Trompeten, vier Posaunen, fünf Saxophone und jeweils ein Klavier, Kontrabass, Gitarre und Percussion sorgen für den wandelbaren und unverwechselbaren Klang der Band.

Von Swing bis Bebop

Das Repertoire der NDR Bigband ist groß. Ob Swing, Latinbeats, Bebop oder ihr ganz eigener Stil: die Sounds des Ensembles sind so facettenreich wie die Musiker selbst. Die Band pflegt das Erbe aus einem Jahrhundert Jazzgeschichte, legt aber auch großen Wert auf die Schärfung ihres eigenen, unverwechselbaren Profils mit Kompositionen der Musiker. Die konsequente Arbeit am eigenen Ton ist Kernkompetenz und Alleinstellungsmerkmal der Band. Auch Begegnungen mit Stars des Genres gehören zum Programm der NDR Bigband, zu den gastierenden Weltstars gehören beispielsweise Chet Baker, Carla Bley und Quincy Jones.

Ausgezeichnete Musiker

Nachdem die Band die traditionelle Rundfunk-Unterhaltung, TV-Shows und leichte Gebrauchsmusik hinter sich gelassen hatte wurden nur noch entschiedene, energische Musiker mit dem Mut und dem Willen zur eigenen Spielweise in die Band aufgenommen. Jeder einzelne der selbstbewussten Solisten setzt eigene Akzente und erweitert den Horizont des gesamten Ensembles. Dies sorgt für die leidenschaftliche Lebendigkeit, die zum Markenzeichen der NDR Bigband geworden ist. 2010 wurde die NDR Bigband mit dem amerikanischen Independent Music Award in der Kategorie Best Jazz Album ausgezeichnet, 2013 mit dem ECHO JAZZ AWARD.

Service-Hotline

0800 - 637 8425



Jetzt zum Newsletter anmelden und
viele Vorteile sichern!

Gratis anfordern