Das Galeriegebäude in Herrenhausen

Das Galeriegebäude wurde zwischen 1694 und 1698 von Brand Westermann nach Entwürfen des Baumeisters Johann Peter Wachter in Herrenhausen Hannover gebaut. Dank der Anregungen von Kurfürstin Sophie entstand ein Gebäude, das noch heute für diverse Zwecke genutzt werden kann. Der vorgesehene Orangeriesaal sollte nicht nur der Überwinterung der Pflanzen dienen, sondern gleichzeitig seine Verwendung als Festsaal finden. Die geplanten pavillonartigen Flügel sollten auch zum Wohnen genutzt werden können.

Wenn Sie die Galerie betreten, wird Ihnen sicherlich die aufwendige Gestaltung der Innenräume auffallen: Fresken verkleiden die Wände und verschlungene Bandstuckaturen sowie riesige Bandornamente schmücken die Decke.

Schon seit vielen Jahren kehrt die NDR Radiophilharmonie im festlichen Saal ein, und bringt Hannover-Herrenhausen im Zuge diverser Konzerte zum Klingen. Hier im NDR Ticketshop können Sie sich alles Infos zu bevorstehenden Events einholen und sich direkt Ihre Tickets sichern!

Die Collage zeigt zum einen den Kronleuchter im Inneren der Galerie und zum anderen das goldene Tor auf der Auffahrt zum Galeriegebäude in Herrenhausen.

Anfahrt

Die Herrenhäuser Gärten erreichen Sie ideal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Vom Hauptbahnhof in Hannover aus nehmen Sie die Stadtbahn (Linie 1, 2, 3, 7, 8) bis zur Haltestelle Kröpcke. Von dort aus erreichen Sie die Haltestelle Herrenhäuser Gärten mit den Stadtbahnlinien 4 oder 5 innerhalb von 10 Minuten. Auch mit der Buslinie 136 gelangen Sie zu der genannten Haltestelle.

Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt aus nördlicher Richtung über die A2. Fahren Sie bei der Abfahrt "Herrenhausen/Zentrum" ab auf die B6. Nehmen Sie die Abfahrt "Herrenhausen", an der Kreuzung biegen Sie rechts in die Herrenhäuser Straße ein. Nach ca. 1 km sehen Sie die Gärten und Parkplatzhinweise. Wenn Sie aus südlicher Richtung kommen, gelangen Sie über die B65 oder die B3 auf die B6. Die Herrenhäuser Gärten sind auf den Schnellstraßen und im Stadtgebiet Hannover ausgeschildert.

Der ausgeschilderte Parkplatz am Großen Garten ist gebührenpflichtig. Die maximale Parkgebühr beträgt 12 Euro am Tag. Bitte beachten Sie, dass Herrenhausen in der Hannoverschen Umweltzone liegt und die direkte Anfahrt nur mit einer grünen Plakette erfolgen kann.

Ticketshop Hamburg

040 44 192 192

Ticketshop Hannover

0511 277 898 99